Biketec bringt gemeinsam mit Panasonic die U-Serie für 2016. Das frisch bei der Eurobike enthüllte S-Pedelec durfte die eBike News Redaktion exklusiv hinter den Kulissen Probe fahren. Was kann der Prototyp und ist dieser Antrieb mit 2-Gang-Getriebe Panasonic’s Antwort auf Bosch?!

Die Flyer Intelligent Technology kurz FIT haben die Schweizer Pedelec-Bauer gemeinsam mit dem japanischen Panasonic entwickelt. In Fachkreisen wird die enge Zusammenarbeit als revolutionär betrachtet, sperrten sich die Japaner doch lange Zeit gegen jeden Eingriff in ihr bewährtes System.

Flyer Intelligent Technology FIT
Die Getriebeschaltung erspart einen Kettenkranz vorne und sorgt gleichzeitig elektronisch für Übersetzungsvielfalt.

In der U-Serie kommt nun ein neu entwickelter Antrieb mit elektronischem 2-Gang-Getriebe zum Einsatz. Von Flyer kommen dabei vor allem die Einstellungen. Der Zugriff auf die Software sichert in Zukunft die enge Abstimmung und Kommunikation der elektrischen Komponenten, über die sich Flyer-Entwicklungsleiter Ivica Durdevic besonders freut. Dem Ex-Bosch-Entwickler und seinem Team lässt man bei Biketec Raum.

Die Probefahrt

Der erste Eindruck, der uns vorgestellten Fyler U-Serie, ist sehr hochwertig. Das Bike ist vollausgestattet und für die Stadt konzipiert. Gleichzeitig hat es einen Tick Trekking ganz nach Schweizer Art.

Ein bequem breiter Lenker mit Ergo-Griffen, an die sich links das Daumen-Cockpit und rechts die Shimano Schaltung anschließen, vermittelt Griffigkeit. In der Mitte der Steuereinheit thront die Mittelkonsole. Sie ist groß, aber keineswegs übermächtig und durch blasenfreie Verglasung auch in praller Sonne sehr gut ablesbar in Farbe.

Flyer U-Serie Display
Die Mittelkonsole der U-Serie von Flyer lässt sich auch bei direkter Sonneneinstrahlung einwandfrei ablesen.

Auf der Fahrt fällt zuerst das Motorengeräusch auf – es sirrt ziemlich elektrisch. Nicht unangenehm, aber hörbar. Bis zum Verkaufsstart im Frühjahr 2016 soll sich das noch ändern, immerhin fahren wir noch eines der ersten Bikes mit FIT.

Schaltfaule oder Systemgläubiger wählen die Einstellung Automatik, die es sowohl für die Übersetzung als auch die Wahl des Fahrmodus gibt. Dabei ersetzt der Antrieb zwar ein Kettenblatt vorne, geschaltet wird jedoch hinten weiter mechanisch.

Im Automatik-Modus von Getriebe und Motor, setzt die Unterstützung sanft ein und bringt einen auf schöne Touren-Geschwindigkeit um die 30 km/h in der Ebene.
Schnell mehr Power bringt die Umstellung auf manuell.

Die Lichttaste verleiht der Kontrolleinheit Auto-Feel. Das "A" steht für Automatik der Wahl des Ganges beim Getriebe.
Die Lichttaste verleiht der Kontrolleinheit Auto-Feel. Das „A“ steht für Automatik der Wahl des Ganges beim Getriebe.

Geschaltet und eingestellt wird mit dem linken Daumen. Die Tasten zur Wahl der Fahrmodi sind leicht zu erreichen und responsiv.
Knapp darunter schaltet man elektronisch per Knopfdruck zwischen den beiden Gängen des Getriebes hin und her.

Die verschiedenen Übersetzungen erlauben es dem Motor seine ganze Bandbreite auszuspielen. Statt das S-Pedelec von 0 auf 45 km/h zu pushen sind die Fahrmodi bei verschiedenen Kadenzen deutlich unterscheidbar. Hat man einmal ein angenehmes Verhältnis von Tritt und Motor gefunden cruised oder saust es sich je nach Geschmack äußerst komfortabel. Besonders bei höheren Trittfrequenzen unterstützt das Panasonic-System gewohnt gleichmäßig und spürbar.

Flyer FIT Akku
Der Akku taugt in Form und Leichtigkeit (fast) als Accessoire.

Der sich eng an den Rahmen anschmiegende Akku ist formschön und lässt sich nach der Fahrt leicht entnehmen. Einmal entnommen gefällt das Handling des überraschend leichten Powerpacks.

Die exklusive U-Serie fügt sich nahtlos in das Flyer-Angebot an komfortablen und hochwertigen Bikes ein und öffnet die Tür zum vernetzten eBiken.

Alle Infos zur neuen U-Serie.

1 KOMMENTAR

  1. Frage? Welcher Tretkurbelmotor zum nachrüsten ist zur Zeit der beste für mein Liegedreirad, besonders für Bergfahrten in Tirol.
    Gruß Stefan.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here