Gerüchte zum Bosch Active Line Plus für 2018

0
Der Bosch Active Line Plus soll kleiner als das abgebildete Modell sein

Rauschen im e-Bike Motor Wald. Auf der Taipei Cycle Show sollen Komponenten für die Bosch Active Line Plus Motor in dritter Generation aufgetaucht sein.

Gerüchte um Active Line Plus-kompatible Komponenten

Schon vor der Taipei Cycle Show hat Bosch eBike Systems OEM-Herstellern wohl eine neue Konfiguration des Active Line Mittelmotor-Antriebs vorgestellt. Jetzt wurden laut Medienberichten auf Taiwans großer Bike-Messe Komponenten gezeigt, die mit dem Active Line Plus 3. Generation kompatibel sind. Das neue System gibt Herstellern die Chance, e-Bikes im unteren Preissegment mit einem Bosch Motor auszustatten. Ein Einsteiger e-Bike mit Bosch Mittelmotor Antrieb könnte dann schon für einen Endpreis zwischen 1.300 und 1.500 Euro zu haben sein.

In den letzten Jahren hat die Bosch-Konkurrenz nicht geschlafen. Es sind Antriebe auf den Markt gekommen, die es mit der starken Verlässlichkeit der Performance und Active Line aufnehmen können. Allerdings ist der Markt in geringeren Preislagen nicht so dicht besetzt. Günstige Mittelmotoren gibt es nur von wenigen, unbekannteren Anbietern. Daher nutzten die Hersteller von Einsteiger e-Bikes bisher aus Kostengründen vor allem Frontnabenantriebe, die leicht einzubauen sind und weniger ins Geld gehen.

Fallen die Preise für Einsteiger e-Bikes?

Mit der Einführung des Bosch Active Line Plus Modells könnte sich hier eine Menge bewegen. Zur Zeit liegt der Durchschnittspreis für Einsteiger e-Bikes mit Frontantrieb bei rund 1.300 Euro. Wenn für das gleiche Geld auch ein Modell mit Bosch Mittelmotor zu haben ist, dürften die Preise für e-Bikes mit Frontnaben-Motoren fallen. Laut dem Bericht von Bike Europe gab es in Taipei vorsichtige Reaktionen. Anbieter, die den neuen Mittelmotor-Antrieb nicht in ihr e-Bike Sortiment für das Modelljahr 2018 aufgenommen haben, hielten sich mit Aussagen, wie die Entwicklung ihre Preispolitik beeinflusst, zurück. Zu der Frage, welche Hersteller den neuen Motor bereits in ihre e-Bikes Modelljahr 2018 eingebaut haben, gibt es noch keine Angaben.

Bis zur offiziellen Präsentation der Bosch Neuheiten Ende Juni gilt für die Hersteller: Schau’n wir mal, dann sehen wir schon.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT