E-Bikes auf VELOBerlin fahren – jetzt Freikarten sichern

    0

    Die Fahrradmesse VELOBerlin 2015 eröffnet vom 21. bis 22. März ihre Tore. E-Biker und Elektrofahrrad-Interessenten können aktuelle Modelle auf einem großen Testparcours ausprobieren. Hersteller informieren über ihr Portfolio und der Berliner Senat stellt das Projekt „EBikePendeln“ vor. Wir verlosen Freikarten.

    In sieben Hallen rund um den Berliner Funkturm zeigen die Veranstalter die Bandbreite an E-Bikes, normalen Fahrrädern, Zubehör, Komponenten, Bekleidung und Accessoires. Mit dabei sind 250 internationale Aussteller und Marken auf insgesamt 13.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche.

    Ein Schwerpunkt liegt auf E-Bikes, die eine immer breitere Zielgruppen interessieren – gerade auch in Städten: zum Beispiel sportliche Mountainbikes, Cargobikes für die Familie oder den Transport von schweren Lasten und Citybikes in jungem Design mit Elektroantrieb.

    Auch neuere Entwicklungen zeigen die Hersteller. So zum Beispiel den StePS-Antrieb von Shimano und den Nyon-Boardcomputer von Bosch. E-Bikes von Flyer und Haibike sind genauso vertreten wie die Lastenräder E-Bullit oder Load Hybrid.

    Sie alle lassen sich auf dem XXL-Testparcours mit Outdoor-Strecke ausgiebig Probefahren. Zudem vermittelt der Workshop „Schonmal E-Bike gefahren“ alle E-Bikes-Basics in Theorie und Praxis.

    Im Rahmen des Schaufensters Elektromobilität Berlin-Brandenburg präsentiert der Senat für Stadtentwicklung das Projekt „EBikePendeln“. Das Projekt erprobt die Nutzung von Elektrofahrrädern für die Wege zur Arbeit. Das Pedelec wird dazu als neues Verkehrsmittel durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Betrieben im Berliner Stadtbezirk Steglitz-Zehlendorf und in den angrenzenden Umlandkommunen bis zum Herbst 2015 mit Begleitforschung getestet. Ergänzend gibt es sichere Abstellmöglichkeiten an S- und U-Bahnstationen und mehr Pedelec-taugliche Radfahrverbindungen. Das Land Berlin verspricht sich hiervon eine Entlastung vom Autoverkehr durch Pendler.

    Dazu passt auch, dass die VELOBerlin 2015 dieses Jahr die Niederlande als Partnerland ins Boot geholt hat. Das fahrradaffine Nachbarland präsentiert sich auf der Messe zur nachhaltigen Verkehrsentwicklung und gibt Inspiration und konkrete Ideen.

    Der Ticket-Vorverkauf ist zusammen mit den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) gestartet. An allen Verkaufsstellen der BVG und den Ticketautomaten sind in ganz Berlin Tickets zum Sonderpreis von 7 Euro erhältlich. Erstmalig präsentieren die VELOBerlin und die BFS Berliner Fahrradschau ein gemeinsames Ticket-Angebot. Besucher beider Messen erhalten gegen Vorweis ihres Tickets der jeweils anderen Fahrradmesse rabattierten Eintritt. Die Tickets gelten am gesamten Wochenende – dem ersten gemeinsamen Berliner Fahrradwochenende.

    Wer schnell ist, kann über uns Freikarten erhalten – fünf mal zwei Stück verlosen wir. Bitte schicken Sie dazu eine E-Mail an info@ebike-news.de und schreiben Sie uns, was ein gutes E-Bike für die Stadt aus Ihrer Sicht auf jeden Fall braucht. Wer bereits ein E-Bike mit Bosch-Motor fährt, nimmt an der Verlosung eines Fahrer Akku-Covers oder Motor-Covers teil – sofern er in der E-Mail „Fahrer“ angibt.

    Weitere Informationen zur Fahrradmesse auf der VELOBerlin-Website.

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here