Fahrrad und eBike Navigation – 5 Lösungen für die nächste Fahrt

0
Macht sich gut am Lenker - Das Teasi One3.

Wer die eine Fahrrad oder eBike-Navigation sucht, hat mittlerweile eine gute Auswahl. Wir haben uns fünf Varianten angeschaut, um den besten Weg zu finden – von sehr günstig bis luxuriös, von Stadtindianer zu Fährtenleser.

Teasi One3 – der Allrounder

Macht sich gut am Lenker - Das Teasi One3.
Macht sich gut am Lenker – Das Teasi One3.

Für knapp 150€ bekommt der Käufer des Teasi One3 ein wirklich gutes Gesamtpaket. Dabei punktet besonders das gut ablesbare, transreflektive Touchscreen-Display mit einer Diagonale von 8,8cm (3,5 Zoll).

Außerdem ist das Kartenmaterial von Zentraleuropa bereits vorinstalliert. Routen und Wanderungen können mit der Community geteilt werden. Des weiteren stehen diverse Profile für verschiedene Fortbewegungsarten wie Fahrrad, Wandern und Boot zur Auswahl.

Hier gibt es das Teasi One3 für 149,90€

 Garmin Montana 610 – Der Klassiker

Das Luxus-Navi - Garmin Montana 610
Das Luxus-Navi – Garmin Montana 610

Zu einer Zeit als die Handy-Navigation noch in den Kinderschuhen steckte gehörte ein Garmin-Gerät auf Reisen meist zur ersten Wahl. Auch heute bietet Garmin mit dem Montana 610 die S-Klasse unter den Outdoor-Navigationsgeräten an.

475€ kostet das Gerät und bietet daher einige Premium-Features. Neben einer besonders schnellen Satellitenerfassung dank GPS und Glonass kommen besonders Freunde von Geocaching voll auf ihre Kosten. Dank integriertem Track Manager können Wegpunkte und Routen problemlos aufgezeichnet werden. 22 Stunden Batterielaufzeit sorgen zudem für Sicherheit auf langen Strecken.
Hier gibt es das Garmin Montana 610 für 475,60€

Falk Outdoor-GPS LUX 22- Der Routiner

Fahrradhalterung gleich mitgeliefert - Das Falk LUX 22
Fahrradhalterung gleich mitgeliefert – Das Falk LUX 22

Um einiges günstiger ist das Outdoor-GPS LUX 22 von Falk. 149€ kostet die Einsteigsvariante des Kartenspezialisten aus Ostfildern. Besonderes Merkmal des LUX 22 ist allerdings das integrierte elektronische Gipfelbuch Peakhunter. Über 40.000 Gipfel sind hier gespeichert und lassen das Herz von Bergbikern höher schlagen.

Darüber hinaus ist das Gerät nach IPX7-Norm wasserdicht und bietet individuelle Routenoptionen für Fahrrad- und Fußgänger-Navigation, sowie jeweils drei Vorschläge für alternative Routen. Eine extra Fahrradhalterung ist sogar im Lieferumfang enthalten.

Hier gibt es das Falk LUX 22 für 149€

Blaupunkt Fahrradnavigation Bike Pilot – Der Kompromisslose

 

1519
Konzipiert für das Zweirad – der BikePilot von Blaupunkt

Wer ausschließlich mit dem eBike unterwegs ist bekommt mit der Bike Pilot Fahrradnavigation von Blaupunkt sein passendes Navigationsgerät. Ausgelegt für den Gebrauch auf dem Zweirad lassen sich individuelle Trainingspläne, Routen und Ziele erstellen.

Mit dem installierten Kartenmaterial von Open Streetmap können Karten jederzeit aktualisiert werden. Dadurch kennt das Navi auch kleinste Feld- und Waldwege. Der Bike Pilot kostet 155€ und bietet zusätzlich die Optionen der Fußgängernavigation, sowie die Kopplung mit Herzfrequenzmessgeräten und -Sensoren.

Hier gibt es den Blaupunkt Bikepilot für 155,23€

Bike City Guide inklusive FINN-Halterung – Günstige Navigation für die Stadt

finn-handyhalterung
Für Stadtentdecker – Die FINN-Halterung mit BikeCityGuide-App.

Preislich in einer ganz anderen Dimension ist die Variante der BikeCitiZens. Für etwa 10€ gibt es nämlich eine durchdachte Handy-Halterung aus Silikon, sowie den Code für die BikeCityGuide-App. Im Gegensatz zu den teuren Navigationslösungen ist es mit dieser Variante möglich sein eigenes Smartphone zu verwenden und muss nur die App installieren.

Die Basisvariante ist kostenlos einzelne Städte kosten 4€ das Gesamtpaket ( 250 Städte in Europa und Australien) kostet 19,90€. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit seine Stadt „freizuradeln“. Mit der App hat man die Möglichkeit die Stadt nach Sehenswürdigkeiten zu erkunden oder einfach nur zu navigieren. Besonders positiv ist die Umleitung auf Nebenstraßen und Radwege

Hier gibt es die FINN-Handyhalterung mit BikeCityGuide-App für 9,01€

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here