KTM E-Bike Neuheiten 2015: Fatbike, Shimano Steps und Kinder E-Mountainbike

0
KTM Macina Freeze / Foto: KTM

Der Motorrad- und E-Bike-Spezialist KTM zeigt jetzt schon,  welche neuen Modelle es zur Eurobike 2014 für die Saison 2015 geben wird. Die Highlights sind ein Fatbike mit extra dicker Bereifung, E-Bikes mit dem neuen Shimano Steps Antrieb und ein eMTB, also ein Mountainbike mit Elektroantrieb für Kinder.

KTM Macina eGnition

Das Macina eGnition von KTM ist eMTB Fully mit 27,5“ Räderdimension, dass auf den Bosch Antrieb Performance Line setzt. Mit 350 W und 45 Km/h Höchstgeschwindigkeit darf das E-Bike in Deutschland eigentlich nur auf Privatgrund oder in Bikeparks gefahren werden, denn im Gelände oder auf Forst- und Waldwegen sind S-Pedelecs normalerweise tabu.

KTM Macina eGnition / Foto: KTM
KTM Macina eGnition / Foto: KTM

Die Highlights: eine 3D Dämpferwippe aus Aluminium, 160mm Federweg, Schaltung Shimano XT Direct Mount, Bosch Performance Drive, Postmount Disc Connection und innen verlegte Kabelführungen. E-Bike bringt 23 kg auf die Waage und soll 5.199 Euro kosten.

Fatbike Macina Freeze

KTM Macina Freeze / Foto: KTM
KTM Macina Freeze / Foto: KTM

Mann ist das fett: Das Macina Freeze von KTM ist ein echtes E-Fatbike. Für den Fahrspaß auf jedem Untergrund und zu jeder Jahreszeit sorgt der Bosch Performance Mittelmotorantrieb. Das Bike rollt auf 26“ Rädern, die 4“ breit sind. Gebremst wird mit 180mm Scheibenbremsen; die Schaltung ist eine Shimano XT mit 10 Gängen. Die Geometrie ist MTB-typisch mit einer Federgabel vorne. Das Gewicht beträgt 23,8 kg und der Preis 3.299 Euro.

Macina Lycan 27 GPS+ Allmountain

Foto: Macina Lycan 27 GPS+ Allmountain / KTM
Foto: Macina Lycan 27 GPS+ Allmountain / KTM

Hier kommt das lang erwartete neue Nyon Display von Bosch zum Einsatz. Das E-Bike hört daher auch auf den Namen Macina Lycan 27 GPS+, was auf die Navigationseigenschaften hinweist. Es ist übrigens das erste KTM Fully mit Bosch Antrieb. Mit dem Nyon lassen sich auch Fitness-Informationen einblenden, sodass das E-Bike zum stetigen sportlichen Begleiter werden könnte.

Die Züge sind im Rahmen verlegt und sorgen für einen sauberen Look des Elektrorads. Der hintere Federweg ist 125mm lang und mithilfe der sogenannten KTM Direct Chain Guide Technologie ist kein zusätzlicher Kettenspanner nötig. Das soll positive Auswirkungen auf die Effizienz haben und einen geringeren Verschleiß bedeuten.

Die Schaltung stammt von Shimano XT und der Antrieb ist ein Bosch Performance. Weitere Spezifikationen: 3D Aluminium Dämpferwippe, Direct Mount Schaltung und eine Postmount Disc Connection. Der Preis: 3.999 Euro.

E-Bike für Kinder: Macina Mini Me 24

KTM Macina Mini Me 24 / Foto: KTM
KTM Macina Mini Me 24 / Foto: KTM

Mit dem Macina Mini Me 24 präsentiert KTM ein e-Bike für Kinder. Es ist ein 24“ MTB mit einer Rahmengeometrie, die speziell auf die geringe Körpergröße zugeschnitten wurde. Dennoch soll die Technologien der „großen“ E-Bikes zur Anwendung kommen: Innen verlegte Brems- und Kabelzüge für das Display, harmonisch integrierter Bosch-Motor und Akku sorgen für einen aufgeräumten Look des Elektrorads.

Die Highlights: Shimano XT, spezielle 24” MTB Geometrie für Kinder, Postmount Disc Connection, speziell geformtes Unterrohr, neue Bosch Mittelmotor Aufnahme, innen verlegte Bremszüge und Displaykabel.

Wer bisher als Familie auf die kleineren warten musste, soll mit dem Mini Me jetzt auch größere Radtouren bewältigen können, so der Hersteller aus Österreich. Durch den kleineren Rahmen beträgt das Gewicht nur 18,9 kg. Der Preis soll 1.999 Euro betragen.

 

KTM Ventura Vienna DI2 Onroad Trekking Pedelec

Foto: KTM Ventura Vienna DI2 / Foto: KTM
Foto: KTM Ventura Vienna DI2 / Foto: KTM

Der Shimano Steps-Antrieb werkelte bisher nur in wenigen E-Bike-Modellen. Jetzt kommen die Ventura E-Bikes von KTM ab der Saison 2015 hinzu. Der neue Mittelmotor ist im Aluminiumrahmen mit Trekking Onroad Geometrie untergebracht. Der in den Rahmen integrierte, verstärkte Gepäckträger soll die Steifigkeit und Stabilität erhöhen. Außerdem ist ein Racktime Snap-it System eingebaut. sodass Körbe, Taschen und Kindersitze einfach angebracht werden können.

Die Features: 8-Gang Shimano DI2, verstärkter Gepäckträger und innen verlegte Züge. Das Ventura Vienna soll zu einem Preis von 2.299 Euro in der Verkauf kommen.

Alle aktuellen 2014er KTM Modelle finden Sie in der eBikeFINDER-Datenbank.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT