Schmuckstücke aus der Röder Custom e-Bike Manufaktur

6
Röder Custom e-Bike

Easy Rider im Jahr 2017. Aus der Röder Custom E-Bike Manufaktur kommen feinste e-Bike Unikate mit handgefertigtem Cruiser-Rahmen und abgefahrenem Design.

Die Röder Custom E-Bike Manufaktur

Sirko Röder ist Betriebswirt und Industriemechaniker. Vor allem aber ist er e-Bike Künstler. 2012 fing er an mit dem Fahrrad-Bau, seit 2014 entstehen in der „Röder — Custom e-Bike Manufaktur“ selbst designte Räder mit E-Antrieb. Allesamt haben sie einen handgefertigten Rahmen, versehen mit ausgefallenen Ideen, die auf die individuellen Wünsche und den Körperbau der Kunden abgestimmt sind. Zwar stammen die Komponenten von bekannten Zulieferbetrieben aus dem Fahrradbereich. Aber wie sie hier eingesetzt werden, ist einmalig.

logo Röder e-BikesJedes Röder e-Bike ist ein Unikat, das entsprechend den Kundenwünschen gestaltet ist und voller eigener Ideen in Sachen Design steckt. Gemeinsam ist den Bikes ein breiter Radstand mit breiten Reifen: E-Bikes im Cruiser-Look. Jedes ist versehen mit einer individuellen Lackierung und eigenem Akzent in der Rahmengestaltung. Aggressiv-sportlich oder elegant im Retro-Look, Röder setzt sich beim kreieren seiner e-Räder keine Grenzen. Durch die sorgsam ausgesuchten Anbauten wie runde Scheinwerfer, Extra-Speichen oder matt-gebrannte Scheibenbremsen entstehen Akzente, die auffallen.

Bei dem Wiedererkennungswert von Röders Bikes ist es nicht verwunderlich, wie viele Firmen und VIPs sich schon ein Custom E-Bike haben anfertigen lassen. Wir haben eines auf der VELO Berlin Messe entdeckt, wo es mit einem dicken Schloss direkt am Metallfuß des Berliner Funkturms gesichert war.

Detail Ständer Röder e-Bike

Custom Made e-Bikes

Vom rein funktionalem Pendler-Pedelec kann bei Modellen wie dem Boardtracker e-Bike oder Breitbau #4 nicht die Rede sein. Diese e-Bikes im Cruiser-Motorrad Stil mit Pedalen und „Tank“ ziehen bei jeder Fahrt die Blicke auf sich. Viele Kunden fragen nach einem 500 W oder stärkerem Motor. Aber die Bikes lassen sich ebenso gut mit einem 250 W Antrieb bestellen und fahren. Diesen verbaut Röder grundsätzlich im Vorderrad, so dass hinten Platz für eine Schaltnabe ist.

E-Bike Mod. 2016

Beispiel E-Bike Modell 2016

Ein Custom e-Bike aus der Barlebener Manufaktur von Sirko Röder ist nicht teuer. Das e-Bike Modell 2016 ist mit einem 250 Watt Crystalyte Nabenmotor und 36V 20 Ah Akku ausgestattet und hat eine 8-Gang Shimano Nabenschaltung. Selbst mit Echtleder-Sattel, LED Scheinwerfern vorne und hinten und hydraulischen Scheibenbremsen ist das e-Bike Modell 2016 schon für 2.999 Euro zu haben.

Breitbau Pedelec von Sirko Röder
Custom e-Bike Breitbau #4

Beispiel: Breitbau #4

300mm ist das Hinterrad dieses Pedelecs breit, 216 Speichen verteilen die Kräfte am Reifen. Vorne sind es 144, denn in der vorderen Nabe steckte ein 1500 Watt Motor, der auf 28 km/h gedrosselt und TÜV frei ist. Mit dem in einer Motorattrappe verstecktem 36V 30 Ah Akku sind Reichweiten bis zu 120 km zu erzielen. Die 8-Gang Shimano Nabenschaltung sorgt für feine Abstimmung. Apehanger Lenker, Sissybar und Motorradsitz für das einmalige Aussehen. Der Preis für das Zustrom e-Bike Breitbau #4 liegt bei 5.999 Euro.

Boardtracker Custom e-Bike
Boardtracker Custom e-Bike

Beispiel: Boardtracker E-Bike

Diese Sonderanfertigung versteckt den 48 V 12 Ah Akku elegant im cremeweissen „Tank“ am Oberrohr. Die Optik mit breitem Sattel in hellem Leder, dem weiten Lenker, Springergabel und Scheinwerfer in Messing-Optik erinnert an die 1920er/30er Jahre. Dagegen stehen die hydraulischen Scheibenbremsen und die 3-Gang Sturmes Schaltung für moderne Mechanik. Der Kaufpreis für das Boardtracker E-Bike liegt bei 3.699 Euro

6 KOMMENTARE
  1. Ich habe bei Röder ein Solches E-Bike November 2016 bestellt.
    Jetzt haben wir Ende April. Ich habe weder Bike noch Geld zurückbekommen.
    Musste Rechtliche Schritte einleiten.

  2. So ein Text kann nur von der Konkurrenz stammen. Sind Ihre Umsatzzahlen wirklich so gering, dass Sie zu solchen Kommentaren greifen müssen ?! Bauen Sie einfach bessere Bikes als so etwas hier zu schreiben.

  3. Also wir sind mit unseren E-Bikes von der Firma Röder absolut zufrieden ! Auch Herr Röder als Mensch ist sehr nett und kompetent. Wir mussten zwar auch 2 Wochen länger warten, aber wer einmal in seiner Firma sich beraten lassen hat und gesehen hat, wie viele E-Bikes er zeitgleich fertigt, der versteht auch das. Wir würden jederzeit wieder dort bestellen, jedoch geben wir unsere Bikes nie wieder her ! Schöne Grüße aus Hessen.

  4. Hallo Herr Röder, alles schön herunterspielen, wie es sie mit allen, wie sie es sagen, unangenehmen Kunden machen.
    Hier handelt es sich nicht um einen Konkurrenten, es handelt sich um einen ehemaligen Kunden.
    Der weder Bike noch Geld zurückgekriegt hat. Herr Sirko Röder hat bei mir über 4800 Euro Geldschulden.
    Beinhaltet Anzahlung des Bikes, Anwaltskosten und Mahnbescheid, wenn wir es dann schon offen sagen wollen.
    Ich will jetzt nicht noch öffentlich machen was er mir geschrieben hat, als er meinen Eintrag gesehen hat.
    Wer mehr über diesen Fall oder Fälle von Röder erfahren möchte, kann gerne unter Facebook nachsehen.
    – Röder-Bike, geschädigte und verlassene Kunden geschlossene Gruppe
    – Röder Bikes öffentliche Gruppe
    Besten Dank

  5. Wenn wir es genau machen wollen, dann mit den richtigen Links.

    https://www.facebook.com/groups/1630432247267245/?ref=ts&fref=ts
    Röder-Bike, geschädigte und verlassene Kunden.

    https://www.facebook.com/groups/1196177477104563/?ref=ts&fref=ts
    Röder Bikes hier wird über beweisbare Tatsachen geschrieben.

    – Haben Sie sich auch schon gefragt, warum es auf der Facebookseite von Röder-Bikes keine möglichkeit gibt diese Firma zu bewerten? Man sieht auch fast keine Komentare der Leute.

  6. Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir haben Interesse diese E-Bikes zu vertreiben und einen Service für unsere Kundschaft anzubieten.
    Wir betreiben eine Service Werkstatt für Audi und VW.
    Es wehre nett wenn sich jemand von ihnen mit uns in Verbindung setzen würde.

    mit freundlichem Gruß

    Daniel Pullmann

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT