Townie Go! E-Matic: Electra wird elektrisch – mit SRAM-Nabenmotor

0

Der für seine stylischen Cruiser bekannte kalifornische Hersteller Electra bringt sein erstes eBike auf den Markt. Dem Stil seiner Townie-Produktpalette folgend, kommt das Townie Go! E-Matic als betont lässiges, einfaches und bequemes Pedelec daher. Mit dem neuen SRAM-Hinterrad-Nabenmotor mit 250 Watt Leistung und einer 2-Gang Automatik betritt Electra hier in doppelter Hinsicht Neuland.

Das Townie Go! E-Matic besitzt einen Alu-Rahmen, hat keine Federelemente, dafür aber Ballonreifen im Format 26 x 2,35“, die für den Fahrkomfort sorgen. Zwei Rahmenformen – Herren- oder Damen werden in schwarz oder für die Damen auch in „Wintermint“ erhältlich sein. Zwei V-Brakes, ein bequemer Sattel in shock-absorbierendem Elastomer ausgeführt und handgenähte ergo Grip Ledergriffe nebst Lichtanlage runden die Ausstattung des Pedelecs ab. Der unter dem Gepäckträger angeordnete Lithium-Ionen-Akku mit 10 Ah soll für maximal 95 km Reichweite mit einer Akkuladung sorgen. Ein bei eBikes sonst übliches Display zur Einstellung von Unterstützungsstufen sucht man am Townie Go! E-Matic vergeblich. Ein Start-Stopp-Knopf reicht – Easy Going halt – fürs Cruisen durch die Stadt.

Listenverkaufspreis: 1.999,- €

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT