Heute ist es soweit: Der Black Friday ist da – es ist einer der wichtigsten Schnäppchen-Tage für E-Bike, Fahrrad und Zubehör-Käufer.

Der Onlinehändler Amazon, aber auch zahlreiche weitere Shops übertrumpfen sich mit Angeboten. Bei Amazon läuft die Schnäppchen-Woche bereits – auch der eine oder andere Händler bietet bereits Produkte zum enorm reduzierten Preis. Worauf Du bei der Schnäppchensuche achten solltest und wo Du die besten Angebote findest – zeigen wir Dir hier.

Black Friday: Hier sind die Angebote

Auch dieses Jahr ist das Internet am Black Friday voll mit Schnäppchen. Mittlerweile setzen immer mehr Händler auf den Schnäppchen-Tag und bieten zahlreiche Angebote. Wir haben uns für Euch einen Überblick verschafft und listen hier die besten Angebote aus verschiedenen Produktklassen auf – vom E-Bike bis zum Smartphone.

Amazon ist Vorreiter und bietet in diesem Jahr voraussichtlich die meisten Preisbrecher an. Der Online-Händler lebt das Schnäppchen-Ereignis mit einer ganzen Woche und nennt sie Cyber Monday Woche* mit ausgewählten Angeboten. Wir zeigen Dir an dieser Stelle die interessantesten Deals von heute.

Fahrrad XXL Angebote

Auch Fahrrad XXL bietet während der Rabatt-Woche etliche Fahrrad-Angebote. Wir haben uns die Schnäppchen bei Fahrrad XXL angeschaut. Alle interessanten Fahrrad XXL-Deals findest Du auf der Aktionsseite.

Eine spannende Auswahl haben wir hier zusammengestellt:

Flyer Flogo 3.01R 12AH – 2016 – 20 Zoll – Kompakt e-Bike Tiefeinsteiger

Flyer Urban 7.10 – 2017 – 27,5 Zoll (S-Pedelec)

 

Giant Prime E+ 0 LTD – 2016 – 28 Zoll – Damen Tiefeinsteiger

Haibike Xduro Fullseven 6.0 2017 27,5 Zoll XXL

Bergamont E-Line: Bis zu 50% reduziert 

Giant Quick E+ 25 LTD 2016 27,5 Zoll 

Elektrofahrrad-einfach Angebote

2017er Kalkhoff e-Bike

e-Bike Angebote November Kalkhoff Pro Connect

Wem versteckte Akku-Montage nicht ganz so wichtig ist, findet bei elektrofahrrad-einfach.de ebenfalls Kalkhoff Modelle von 2017 im Angebot. In diesem Fall steht zum Beispiel das Kalkhoff Pro Connect i8 zum reduzierten Preis bereit. Für 1.499 Euro wechselt das City-e-Bike mit Shift-Sensor Technologie, 8-Gang Schaltung und 386 Wh Akku den Besitzer. Schon nach ein bis drei Tagen Lieferzeit ist es dann beim Kunden.

>>Zum Kalkhoff Pro Connect i8*

Kalkhoff Agattu

Kalkhoff Agattu i7R

Genauso wenig kostet gerade das Kalkhoff Agattu i7R mit 7-Gang Nabenschaltung, bequemen Durchstieg, federnder Sattelstütze und Rücktrittbremse. Auch hier läuft der Impulse 2.0 Motor mit knapp 400 Wh starkem Akku.

>>Zum Kalkhoff Agattu i7R*

ELFEi Falt-e-Bike für unter 1000 Euro

ELFEi Falt-e-Bike

Und das hauseigene Falt-e-Bike ELFEi Compact ist zur Zeit sogar für nur 999 Euro erhältlich. Dabei verfügt es auch über einen 386 Wh Akku, der 75 km an maximaler Reichweite mit einer Ladung zur Verfügung stellt. Dank einfachem Klappmechanismus, kompletter STVZO-genehmer Ausstattung und flexibler Sattel und Lenkerhöhe ist das Modell ein Falt-e-Bike, das seinem Namen Ehre macht. Den Namen ELFEi tragen auch der Hinterradnabenmotor und das LCD Display. Ersterer stellt drei Unterstützungsstufen bereit, die auch steile Anstiege flach machen können.

>>Zum ELFEi Compact Falt-e-Bike*

Brauche ich ein Amazon Prime-Abo zum Black Friday?

Amazon wird am Black Friday, als einer von vielen Online-Händlern, rund um die Uhr Schnäppchen anbieten. Wenn Du aber eh oft bei Amazon kaufst, kann sich das Amazon Prime-Abo für dich auszahlen. Prime-Kunden haben früher als alle anderen Kunden Zugriff auf die Black Friday-Deals des Online-Riesens. Amazon Prime lässt sich einen Monat lang kostenlos ausprobieren. Es muss also für den Black Friday keine Abo-Gebühr gezahlt werden, um von den Vorteilen zu profitieren.

Alle, die schon Amazon Prime Kunde sind, müssen keine Versandkosten zahlen. Außerdem können sie auf kostenloses Filme- und Serien-Streaming zurückgreifen und erhalten eine Musik-Flatrate.

Wie kam es zum Namen Black Friday?

Es ist nicht völlig klar, woher die Bezeichnung genau kommt. Eine glaubwürdige Theorie geht davon aus, dass an diesem Tag die Umsätze von Shops besonders hoch seien. Mit den Gewinnen können sie ihre Verluste wieder ausgleichen und schreiben schwarze Zahlen. Der erste Tag nach Thanksgiving wird in den USA “Black Friday” genannt. Es ist ein Brückentag in den Vereinigten Staaten und viele Amerikaner nutzen ihn, um zum Beispiel bereits die ersten Weihnachtseinkäufe zu machen. Hinzu kommt, dass Händler oftmals mit großen Rabatten werben. Der Black Friday zusammen mit dem darauf folgenden Wochenende ist in den USA eine Abfolge der umsatzstärksten Tage des Jahres.

Auch in Deutschland sind diese Tage von extremen Rabattschlachten im Online-Handel geprägt: Am Black Friday versprechen verschiedene Shops ihre Produkte zu sehr günstigen Preisen anzubieten. Der Black Friday Sale ist damit quasi der Höhepunkt der von Amazon initiierten Cyber Monday Woche* und läutet zugleich das heiß umkämpfte Weihnachtsgeschäft ein.

Keine Schnäppchen verpassen: Direkt zur Newsletter-Anmeldung

Wann beginnt der Black Friday?

Der Black Friday ist jedes Jahr am Freitag nach dem amerikanischen Erntedankfest und fällt dieses Jahr auf Freitag, den 24. November. Der Black Friday dauert 24 Stunden und ist bei Amazon ein Bestandteil der Cyber Monday Woche. Am 27. November 2017 findet dann der sogenannten Cyber Monday statt. Die diesjährigen Schnäppchen-Tage in der Übersicht:

Black Friday 2017
Beginn: 24.11.2017

Cyber Monday 2017
Beginn: 27.11.2017

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here