HNF Nicolai UD3 – Das ist das neue City E-Bike

0

Das neue und stylische Premium E-Bike UD3 von HNF Nicolai bietet maximale Power. Ob als praktisches Urban E-Bike oder laufruhiges Trekkingrad: Mit der Bosch Antriebstechnologie der 4. Generation besticht das E-Bike der Extraklasse durch eine besonders große Reichweite. 

City E-Bike mit Tourattitüde

Das neue Modell der E-Bike Manufaktur HNF macht nicht nur in der Stadt eine gute Figur. Durch den praktischen Tiefeinstieg vereint es die Performance eines Motorrollers mit dem Handling eines Fahrrades. Mit perfekter Ausstattung für den Stadtgebrauch oder ausgedehnte Touren ist der Tiefeinsteiger der perfekte Begleiter für den täglichen Einsatz. 

Du willst ein HNF Nicolai UD3 Probe fahren?

Gehöre zu den ersten.

 

Drive Unit der neuesten Generation

Für die nötige Power sorgt dabei der Bosch Performance Line CX Antrieb des Modelljahres 2020. Mit einer Unterstützung von 75 Nm sind auch größere Anstiege oder weite Strecken kein Hindernis mehr. Die Fahrt zur Arbeit oder die nächste Tour lässt sich somit ganz ohne Schwitzen bewältigen. Die Drive Unit beschleunigt dabei extrem druckvoll, reagiert ohne Verzögerung und unterstützt mit bis zu 340 % der eigenen Pedalkraft. 

Das neue Getriebekonzept der Antriebseinheit reduziert zudem den Tretwiderstand auf ein Minimum. Auch oberhalb von 25 km/h oder bei abgeschaltetem Motor stellt sich dadurch ein vollkommen natürliches Fahrgefühl ein. 

Mehr Reichweite mit 625 Wh Akku

Der vollintegrierte und nagelneue PowerTube Akku von Bosch ermöglicht noch größere Reichweiten. Die Kapazität von 625 Wh lässt definitiv keine Reise- oder Pendlerwünsche mehr offen. Auch bei hoher Unterstützungsstufe oder auf unebenen Waldwegen steht somit laut Hersteller immer genug Energie bereit.  

Freie Wahl der Bedieneinheit

Die standardmäßig eingesetzte Intuvia Display am UD3 erlaubt eine sichere und intuitive Bedienung. Auch das Abrufen von Informationen wie Geschwindigkeit, Ladezustand oder der gefahrenen Distanz könnte nicht einfacher sein.

Neben dem serienmäßig verbauten Display kannst du das UD3 optional allerdings auch mit anderen Kommandozentralen ausstatten. Die Steuerung über das Smartphone via COBI.BIKE, Bosch Nyon oder Kiox ist ebenfalls möglich. Das Bosch Nyon System hält beispielsweise ein vollwertiges Navigationssystem bereit. 

Stufenlose Getriebetechnik

Im Gegensatz zu herkömmlichen Getriebenaben kommt beim UD3 ein stufenloses Getriebe zum Einsatz. Die Enviolo TR Nabe aus dem Hause Fallbrook sorgt mit einem Übersetzungsverhältnis von bis zu 380 % für idealen Komfort auf jedem Terrain. 

Passend zum Gesamtkonzept des Rades, ist die Enviolo außerdem vollkommen wartungsfrei. Dass die Nabe auch unter Last oder im Stand problemlos geschaltet werden kann, zeichnet das Getriebe darüber hinaus aus.

Optional ist beim HNF UD3 außerdem eine Variante mit den Getrieben Enviolo Automatic oder der elektronisch gesteuerten Rohloff Speedhub 500 E14 erhältlich. 

Wartungsfreier Riemenantrieb

Für eine nahezu geräuschlose und wartungsfreie Fahrt sorgt der carbonverstärkte Riemen von Gates. Dieser Antrieb ist speziell auf die Anforderungen eines E-Bikes optimiert und steht für besonders lange Haltbarkeit. Im Gegensatz zu einer gut gepflegten Stahlkette ist er 20 % leichter und hält bis zu 10 Mal länger. Auch die gelegentliche Pflege mit Schmiermittel ist nicht länger notwendig. 

Hydraulische Magura Scheibenbremsen

Für eine sichere Verzögerung sorgt beim UD3 die Magura MT4 Bremsanlage. Die Hebelweite der hydraulischen Scheibenbremse lässt sich dabei individuell an den Fahrer anpassen. Durch das Hydrauliksystem kann die Bremspower jederzeit exakt dosiert werden.

Komfortable Federung

Für den größtmöglichen Komfort auf urbanen Wegen oder auch abseits befestigter Straßen sorgt zusätzlich eine Federgabel mit 75 mm Federweg. Die SR Suntour Mobie 25 ist speziell auf E-Bikes abgestimmt und reagiert schnell und komfortabel auf Unebenheiten und Stöße. 

Hell, Heller, Supernova

Standardmäßig ist das UD3 mit einer hochwertigen Supernova Mini 2 ausgestattet. Dieser Scheinwerfer sorgt bei der Fahrt in Dunkelheit für den nötigen Durchblick. Durch ausgeklügelte Lichtlenkung und einer Helligkeit von 235 Lumen bringt die verbaute Terraflux Linse 90 % des Lichts direkt auf die Straße. Noch mehr Leuchtkraft erzielt die Supernova M99 Mini Pro-25, die ebenfalls als Ausstattungsvariante zur Verfügung steht. 

Der praktische Allrounder mit Tiefeinstieg aus dem Hause HNF Nicolai steht vor allem für Individualität und Anpassung auf höchstem Niveau. Die HNF E-Bike-Manufaktur wirbt darüber hinaus mit einer individuellen Beratung, langfristigen Betreuung und einem Probefahrt-Service auf Wunsch direkt vor deiner Haustür. Das HNF UD3 ist ab 4.695 € erhältlich.

Du willst ein HNF Nicolai UD3 Probe fahren?

Gehöre zu den ersten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here