IO HAWK E-Pro: E-Bike mit 190 km Reichweite

0

IO HAWK stellt das „E-Pro“ vor. Als Premium-Pedelec angekündigt soll das IO HAWK E-Pro einen Bafang-Mittelmotor, hydraulische Scheibenbremsen sowie eine 10 Gang Deore Gangschaltung von Shimano mitbringen.

190 km Reichweite beim IO HAWK E-Pro

Das IO HAWK ist als Unisex-E-Bike ausgelegt und hat einen matt-blauen Aluminium-Rahmen mit leichtem Einstieg. Im Pedelec werkelt ein Bafang-Mittelmotor mit 250 Watt, der einen Drehmoment von 80 Nm hat. Bis zu 190 km soll das IO HAWK E-Pro zurücklegen können. Dafür sorgt der verbaute 36 V Panasonic Akku mit 19 Ah. Er stellt dem Motor 691 Wh zur Verfügung.

Am Lenker lassen sich fünf verschiedene Unterstützungsstufen einstellen.

Das integrierte 3,2 Zoll große LCD-Farbdisplay zeigt beispielsweise die zurückgelegte Entfernung, den Batteriestatus, die Fahrzeit, den Kilometerstand sowie die Geschwindigkeit an.

Darüber hinaus lässt sich über das Display auch das Vorder- und Rücklicht des „IO HAWK E-Pro“ steuern – vollautomatisch registriert es die Helligkeit über einen Sensor und schaltet entsprechend das Licht ein. Für die Stromversorgung mobiler Endgeräte steht ein USB-Port zur Verfügung.

Mit eingebauter Powerbank

Auch dabei ist eine wasserdichte Halterung für das Smartphone, die beim Navigieren das Handy vor Regen und Spritzwasser schützt.

Und damit auch längere Strecken per mobiler Navigation möglich sind, besitzt der Akku einen USB-Anschluss, was ihn zu einer riesigen Powerbank macht.

Scheibenbremsen und eingebaute Schnellspanner

Der Hersteller verbaut Shimano Hydraulik-Scheibenbremsen vorne und hinten. für die Verzögerung sorgen. Für einen hohen Grip ist das IO HAWK Bike mit Speichen-Laufrädern von Kenda ausgestattet. Die Radgröße beträgt 28 Zoll.

Der Gepäckträger weist zusätzliche Spanngurte auf, um zum Beispiel schnell den Einkauf zu sichern.

Für die Handgriffe wurde Kunstleder verarbeitet und der Gel-Sattel stammt von Selle Royal. Das Gesamtgewicht des „IO HAWK E-Pro“ beträgt 25 kg.

Eine Besonderheit ist ein Gashebel am Lenker. Er ist jedoch bei Auslieferung nicht aktiv. Je nach Land und Gesetzeslage soll er nachträglich aktivierbar sein. Dann sollen auch per Daumengas Geschwindigkeiten bis 25 km/h erreicht werden können. Diese Funktion ist zum Beispiel in Deutschland illegal. Lediglich die Unterstützung des Motors durch Treten ist gesetzeskonform.

Preis undVerfügbarkeit des IO HAWK E-PRO

Das „IO HAWK E-Pro“ kommt mit einem Werkzeugset und ist ab sofort auf der Herstellerseite vorbestellbar. Der Preis beträgt in der Vorbestellphase 1.999,- EUR. Die Auslieferung gibt der Hersteller mit Ende August 2018 an. Nach soll das IO HAWK E-Pro zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.199,- EUR erhältlich sein.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here