Audi stellt Segway-ähnliches Monocycle vor (Video)

0

Segways sind mittlerweile öfter anzutreffen. Stehend fahren damit Polizisten oder Touristen durch die Straßen. Doch irgendwann kann das Stehen anstrengend werden. Eine Lösung zum Sitzen wurde jetzt von einem Autoproduzenten vorgestellt. Das Audi A0-Konzept ist eine Entwicklung der Technischen Universität München und der Universidad Nacional Autónoma de México. Anders als beim Segway kommt das Gefährt mit nur einem motorisierten Rad aus. Es stabilisiert sich selbst und beschleunigt durch Neigung des Körpers nach vorne oder nach hinten.

Irgendwie erinnert das Design an das One Bike, über das wir berichtet hatten. Das Audi-Monorad ist zwar kein Elektrofahrrad im klassischen Sinne, weist aber Parallelen zu einem E-Faltrad auf. Es lässt sich zusammenklappen und – wie soll es bei einem Autobauer anders sein – im Kofferraum eines Wagens verstauen. Daher ist es auch nicht für den Berufsverkehr gedacht. Vielmehr soll der Autofahrer das Monocycle in seiner Freizeit benutzen, um kurze Distanzen zu überwinden. Für diesen Ansatz sprechen auch die technischen Daten: Gemütliche 15 km/h fährt es, wobei bereits nach maximal zwei Stunden der Akku leer ist. Auch ein Video existiert schon von dem Konzeptrad.

httpv://www.youtube.com/watch?v=5kIFliIEFxo

Via www.engadget.com

 

[thrive_leads id=’170193′]

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here