Zwischen Trekking und City liegt Urban. Victoria e-Bikes glänzen mit neuer Reihe, frischen Bosch Motoren und interessanten Rahmen.

Das große Sortiment der alltagstauglichen Victoria e-Bikes ist für 2018 durch XXL-Modelle und einen Neuzugang an e-Bike Typ gekennzeichnet. Dieser siedelt sich zwischen Trekking- und City-e-Bike an, und vereint robuste Form mit wendigen Fahrverhalten. Dazu kommen die neuen Bosch Motoren der dritten Generation zum Einsatz. Mehr Kraft für jeden Tag.

Victoria e-Bikes mit der neuen Bosch Motor Generation

Im Vergleich zu diesem Modelljahr hat das Entwicklungsteam doppelt so vielen Modellen der einen Antrieb aus dem Hause Bosch verpasst. Insgesamt in 90% der Victoria e-Bikes für 2018 haben einen Mittelmotor aus der Active oder Performance Line. Trotz der erstmals für das kommende Jahr zur Verfügung stehenden, in den Rahmen integrierbaren Akkus von Bosch, bleibt der Hersteller aus Niedersachsen größtenteils bei der bekannten Montage außen. Nur im Premium Segment der eTrekking Reihe finden sich Modelle mit Akkus im Unterrohr. Für seine Tiefeinsteiger e-Bikes hat Victoria bereits eine schlüssige Integration der Batterie in das Rahmendesign gefunden. Viele Kunden schätzen die einfache Entnahme vom Sitzrohr, die ohne viel Gefummel im Stehen erfolgen kann.

Neue Rahmen, neue Kraft im eTrekking

Neu ist die Verwendung der dritten Generation an Bosch Antrieben. In zwölf Modellen der eTrekking Linie von Victoria kommt der generalüberholte Active Line mit seinen moderaten 40 Nm Drehmoment zum Einsatz. Diese Einsteiger e-Bikes sind bereits ab einer Investition von 1.849 Euro zu haben.

Victoria e-Bikes eTrekking 7.7C MY 2018
Victoria eTrekking 7.7C

Ab einem Preis von 2.199 Euro sind eTrekking Modelle mit dem neuen Active Line Plus Motor, hier ausführlicher vorgestellt, ausgestattet. Also ein speziell auf die Anforderungen im Straßenverkehr optimierter e-Bike Antrieb mit 50 Nm. In den Premium-Modellen der eTrekking Linie, Kostenpunkt ab 2.499 Euro, kommt ein Bosch Performance respektive Performance CX Motor der dritten Generation zum Einsatz.

Auch in Sachen Komfort gibt es einige Neuerungen in der eTrekking Reihe . So kommt neben den klassischen Wave-, Trapez- und Diamantrahmen eine vierte Geometrie hinzu. Diese speziell entwickelte Rahmenform, genannt Deep, ermöglicht ein leichtes Aufsteigen und ist dennoch ausreichend kurvenstabil. Auch hier ist der Akku vor dem Sitzrohr befestigt, so dass die Entnahme schnell vonstatten gehen dürfte.

Victoria e-Bikes Modell eUrban 11.5 2018
Victoria eUrban 11.5

Victorias neue “eUrban”-Kategorie

Mit dieser Reihe betritt Victoria ein bisher unbestelltes Feld: Urban e-Bikes — moderne Lifestyle Räder. Auf Basis der eManufaktur Räder, den robust gehaltenen City e-Bikes von Victoria, sind zwei neue Modelle entstanden. Diese zeigen sich deutlich frecher. Mit dicker Bereifung und ebensolcher Starrgabel, die gut zur schlüssigen “stealth” Optik passen, wollen eUrban 11.9 und 11.5 für große Augen sorgen. Für entspanntes Fahrgefühl sorgen Nabenschaltungen. Im mit 3.999 Euro teuren 11.9 ermöglicht eine NuVinci N380 Schaltung in Kombination mit dem Bosch Performance CX Antrieb ebenso spritzige wie entspannte Stadterlebnisse. Dagegen ist das 200 Euro günstigere 11.5 mit der Active Line Plus und der Nexus 8 LL Schaltung ausgestattet.

Victoria e-Bikes Modell eUrban 11.9
Victoria Modell eUrban 11.9

eManufaktur e-Bikes in XXL Ausstattung

Gleich vier Modelle in der eManufaktur Serie kommen 2018 mit einem Extra an Stabilität. Bei den Victoria e-Bikes 9.3, 9.5, 9.7 und 10.8 haben die Rahmen die Bezeichnung XXL verdient, denn sie sind für ein Gesamtgewicht von 170 kg frei gegeben. Dazu haben sie den großen 500 Wh Bosch Akku am Sitzrohr – bei den Tiefeinsteigern – oder Unterrohr – im Diamantrahmen – montiert. Zur Wahl stehen hier der sportliche Performance Line Antrieb oder der neue Active Line Plus Motor, der mit 50 Nm für spritzige Entspanntheit schafft. Wer sich noch weniger Sorgen um die Langlebigkeit machen möchte, kann die vier XXL Modelle mit den Marathon Plus Tour Reifen von Schwalbe ausstatten lassen. Diese gelten durch ihren verdickten Mantel als Platten resistent.

Victoria e-Bikes eManufaktur 9.7
Victoria eManufaktur 9.7

Je nach Art von Antrieb, Schaltung und Bremsen, unterscheidet sich der Preispunkt der eManufaktur Modelle. Als Einsteiger-Varianten funktioniert das 9.3 mit Active Plus Motor und Nexus 7 RBN Nabenschaltung und Rücktritt, Preis 2.799 Euro. Dagegen hat das 9.5 hat eine Nexus 8 LL Nabenschaltung und kostet 2.899 Euro. Beim 9.7 arbeitet der Performance Motor mit der stufenlosen NuVinci N380 Nabenschaltung für 3.299 Euro. 100 Euro günstiger, aber ebenfalls im Topbereich angesiedelt ist das 10.8. Bei diesem ist eine Shimano XT 10-Gangschaltung mit dem Performance Antrieb kombiniert.

Günstig und verlässlich Victoria e-Bikes kaufen

Als Teil von Fahrrad- und e-Bike Großhändler Hartje hat Victoria einen Vorsprung in Sachen Vetrieb. Durch das angeschlossene Fachhändlernetz sind die e-Bikes des kommenden Modelljahres 2018 pünktlich im Laden. Bei Wartungs- oder Reparaturbedarf ist der informierte Ansprechpartner gleich vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here