Decathlon reduziert seine E-Bikes – E-Mountainbike für unter 1.000 Euro

0

Der französische Sportartikelhersteller Decathlon stellt ab dem heutigen Donnerstag, den 15. August 2019 Fahrräder in den Mittelpunkt seines Angebots. Dabei gibt es auch gute Nachrichten für E-Bike-Fans. Denn unter den zahlreichen Angeboten des Unternehmens finden sich auch zwei E-Bikes, die nun günstiger zu haben sind. Nachfolgend blicken wir auf die beiden Modelle im Detail.

Fahrräder online und in Filialen bestellbar

Bevor wir die Produkte vorstellen, blicken wir noch kurz auf das Bestellprozedere. Denn im Gegensatz beispielsweise zum Discounter Lidl sieht der Bestellvorgang bei Decathlon teilweise etwas anders aus. Die einzelnen Modelle sind nämlich teilweise wie bei Lidl nur online zu bestellen. Allerdings gibt es auch E-Bikes, die Ihr bei dem Sportartikelhändler direkt vor Ort in der Filiale erhaltet – oder auf beiden Vertriebswegen. Wie Ihr das jeweilige Modelle erhaltet, könnt Ihr jeweils online auf der Webseite von Decathlon direkt prüfen. Somit habt Ihr hier also durchaus die Möglichkeit, das eine oder andere Modell einer Probe vor Ort zu unterziehen.

Reduziert bei Decathlon: E-Mountainbike Rockrider E-ST 500 E-MTB, 27,5 Zoll für 999,99 Euro

Beim ersten E-Bike, auf das wir blicken, handelt es sich um das Rockrider E-ST 500. Dies ist ein E-Mountainbike in 27,5 Zoll. Dieses Pedelec gibt es bei Decathlon nun für 200 Euro günstiger* und damit für knapp unter 1.000 Euro. Hierfür erhaltet Ihr nach Angaben des Sportartikelunternehmens ein gut ausgestattetes Bike für die Fahrt über Stock und Stein mit einem Aluminiumrahmen. Dieses E-Mountainbike wiegt nur 22 Kilogramm.

Für den Antrieb sorgen ein 250-Watt-Hinterradmotor sowie ein Riverside-Akku mit 11,6 Amperestunden und 418 Wattstunden. Bei Riverside handelt es sich um ein Tochterunternehmen von BTwin. Die Reichweite liegt nach Angaben von Decathlon bei bis zu 110 Kilometern. Der Motor hat dabei ein maximales Drehmoment von 42 Newtonmetern. Auf den ersten Blick scheint Ihr hier für unter 1.000 Euro ein ordentliches Pedelec zu erhalten, mit dem Ihr nach Angaben des Sportartikelvertriebs bis zu zweieinhalb Stunden Unterstützung im Gelände erhalten könnt. Das E-Bike gibt es in vier verschiedenen Größen von S bis XL. Zu den weiteren Ausstattungsdetails gehören:

    • Sram X-Sync BCD 94 Kettenblatt
    • KMC-Kette
    • Shimano Altus M2000 Schaltwerk mit 9 Gängen

Bei Decathlon anschauen

Riverside 500 E-Trekkingrad für Damen, 28 Zoll für 1.799 Euro


Auch beim zweiten E-Bike, das wir vorstellen, handelt es sich um ein um 200 Euro reduziertes Gefährt. Denn das E-Trekkingrad Riverside 500* für Damen in 28 Zoll findet Ihr bei Decathlon für nun 1.799 Euro. Dafür erhaltet Ihr hier Unterstützung von einem 250-Watt-Motor aus der Bosch Performance Line. Dieser kräftige Antrieb hat ein Drehmoment von 40 bis 63 Newtonmetern und ist selten in E-Bikes dieser Preisklasse anzutreffen. Zudem sind ein 400-Wattstunden-Akku von Bosch, ein Bosch-Intuvia-Display und ein Shimano Deore-Schaltwerk mit neun Gängen verbaut. Die Reichweite gibt Decathlon mit 70 bis 80 Kilometern an.

Der Rahmen besteht bei diesem 23 Kilogramm schweren Pedelec aus Aluminium. Da hier auch die hydraulischen Scheibenbremsen Acera BR-M396 von Shimano sowie eine Suntour-Federgabel verbaut sind, erhaltet Ihr ein sehr gut ausgestattetes E-Bike zu einem ordentlichen Preis. Übrigens ist das Gefährt auch für den Straßenverkehr zugelassen, hat es doch Schutzbleche, Fahrradständer, Gepäckträger und eine Klingel.

Bei Decathlon anschauen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here