FahrradPass App: Erste Hilfe mit dem Smartphone bei E-Bike-Panne

1

Wer im E-Bike-Fachgeschäft mehrere Tausend Euro hinblättert für sein neues Gefährt, der stellt sich schnell die Frage nach der Diebstahlsicherung. Wie erfolgt der Schutz des guten Stücks fahrbarer Technologie? Natürlich könnt Ihr auf eines der teuren Schlösser im Laden zurückgreifen. Aber was ist, wenn es doch jemand knackt? Dann solltet Ihr den Diebstahl zur Anzeige bringen und gegebenenfalls die Versicherung informieren. Dafür müsst Ihr Angaben zum Rad machen. Genauso braucht es individuelle Details, um eine Versicherung abzuschließen, die das Bike – oder speziell nur den e-Bike Akku – im Falle von Unfällen, Stürzen oder nötigen Reparaturen absichert. Hier setzt die FahrradPass-App von Wertgarantie an. Diese hat nun ein umfangreiches Update erhalten.

FahrradPass von Wertgarantie mit vier interessanten Funktionen

Die FahrradPass-App von Wertgarantie hat gleich vier interessante Funktionen: Abholservice, Werkstatt-Finder, Fahrradpass und Fahrradschutz. Wenn Ihr beispielsweise unterwegs eine Reifenpanne oder ein sonstiges Problem habt und den Schaden nicht selbst beheben könnt, bietet Euch die Anwendung schnelle Hilfe. Denn Ihr könnte Euch den Standort, die Adresse sowie den kürzesten Weg zur nächsten Werkstatt anzeigen lassen. Hier lässt sich der Schaden schnell beheben und Ihr könnt den Ausflug ohne Verzögerung fortsetzen.

Sollte es sich aber um einen größeren Schaden handeln und Ihr nicht weiterfahren können, gibt es zumindest in Deutschland und Österreich den Pick-Up-Service. Dabei handelt es sich um einen Abholdienst. Ähnlich wie beim ADAC für Autos erfolgt hier der Transport von Fahrer und Pedelec zur nächsten Werkstatt, nach Hause oder aber zum Ausgangspunkt der Tour. Der Clou: Wenn Ihr die App aktiviert, könnt Ihr den Pick-Up-Service für 6 Monate kostenlos nutzen – unabhängig davon, ob Ihr Wertgarantie-Kunde seid oder nicht.

Daten bei Fahrrad-Diebstahl jederzeit griffbereit

Doch nicht nur Pannen sind bestens abgesichert. Auch bei einem Unfall oder einem Diebstahl gibt es Hilfe. Die vielleicht wichtigste Funktion zeigt sich nämlich bereits im Namen Fahrradpass. Dieser ist nämlich in die App integriert. So sind jederzeit die wichtigen Daten des E-Bikes wie Kaufvertrag, Rahmennummer, Fotos und sonstige Unterlagen zum Rad vorhanden und im Notfall schnell zur Hand. Diese könnt Ihr sogar per PDF ausdrucken und versenden – ein wichtiger Vorteil in der Zusammenarbeit mit Polizei und Versicherung.

Apropos Versicherung, mit der FahrradPass-App könnt Ihr Euer E-Bike oder Pedelec, sowie natürlich auch Fahrräder, direkt beim Anbieter Wertgarantie gegen Diebstahl, Schäden durch Verschleiß, unsachgemäße Handhabung, Vandalismus und weiteres zu versichern. Die zunächst grundsätzlich kostenlose App ist sowohl für Android als auch für iOS erhältlich.

Einfache Handhabung

Die Handhabung der App ist dabei recht einfach. Denn zunächst gilt es, ein Foto vom Fahrrad oder Pedelec zu machen und es in der App hochzuladen. Danach füllt Ihr die Daten wie Rahmen- und Modellnummer, Rad-Typ, Kaufdatum, Wert des Rads und weitere aus. Solltet Ihr noch keinen Versicherungsschutz haben für Euer E-Bike, schlägt die App den zu Wert und Alter des jeweiligen Rades passenden Versicherungsvertrag vor.

Ansonsten unterscheiden sich die Tarife im Umfang des Schutzes und nach den Leistungen, die der Versicherer im Diebstahl- oder aber Reparaturfall übernimmt. In der FahrradPass-App selbst wird hierfür der Neupreis des Bikes abgefragt und auch, welches Marken-Schloss zur Anwendung kommt. Denn nur in Verbindung mit hochwertigen Schlössern der großen Hersteller ist der Versicherungsschutz wirksam.

Es ist genau diese Möglichkeit, über die App das Rad oder E-Bike versichern zu lassen, die den FahrradPass.com ausmacht. Denn unter dem gleichen Namen, aber ohne den Zusatz „.com“ existiert auch eine App der Polizei. In dieser lassen sich ebenfalls alle Daten, die zur Identifizierung eines gestohlenen Fahrrads und der Suche nach der oder dem Eigentümer oder der Eigentümerin helfen, eintragen und speichern. Eine Weiterleitung zu Versicherungsoptionen besteht bei der polizeilichen Registrierung allerdings nicht.

Übrigens könnt Ihr über die App auch eine Einzelversicherung nur für den e-Bike Akku abschließen. Außerdem lässt sich per Fingerdruck der Pick-Up Service der Fahrrad- und e-Bike Versicherung direkt zum defekten Gefährt bestellen. Um Strom und Datenvolumen zu sparen, sind die restlichen Funktionen auch offline abrufbar.

Die FahrradPass App von Wertgarantie steht zum kostenfreien Download auf den bekannten Plattformen bereit:

Im Play Store für Android Systeme

Im App Store für iOS-basierte Smartphones

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here