Alles elektrisch: Niederlande verbieten Verbrenner

5
Quelle: Gepida

Ruhe und gute Luft im ganzen Land: Ab dem Jahr 2025 wollen die Niederlande grundsätzlich keine neuen Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor für die Straße zulassen.

Die eBikes und eMobility im Allgemeinen werden immer populärer, nun hat das Parlament der Niederlande vor kurzem einen weitreichenden und in dieser Konsequenz fast einzigartigen Beschluss gefasst. Mitte der 2020er Jahre sollen nur noch Elektroautos zugelassen werden. Dennoch muss niemand sein oder ihr altes Auto abschaffen: Für schon vorhandene Verbrenner besteht Bestandsschutz.

Der Weg der Niederlande zur E-Mobility

Eingebracht wurde die Vorlage von der Arbeiterpartei (Partij van de Arbeid – PvdA). Sie sieht vor, dass zukünftig ausschließlich Fahrzeuge neu auf die holländischen Straßen gelassen werden, deren Antrieb keine fossilen Brennstoffe benötigt. Darunter fallen also selbst Autos mit Hybridantrieb, die Niederlande setzen auf 100% Elektromobilität. Die zweite Kammer des Parlaments hat den Vorschlag angenommen.

Dabei ist Holland auf einem guten Weg. 2013 hat das Unternehmen Fastned begonnen, das Land mit Schnellladestationen auszurüsten, die sauberen Strom liefern. Spannend bleibt, wie die Autoindustrie reagiert. Ein reiches mitteleuropäisches Land beschließt seinen Absatzmarkt in weniger als zehn Jahren komplett zu schließen. Wie schnell beispielsweise die großen Autohersteller aus Deutschland ihr Angebot umstellen können, bleibt fraglich.

Heute kam die Nachricht des VW Konzerns – inmitten oder aufgrund der aktuellen „Diesel-Gate“-Krise, dass bis zum Jahr 2025 ein Viertel des Absatzes mit Elektroautos bestreiten zu wollen. Dies entspräche 1,5 Millionen Fahrzeugen.

Quelle: Gepida
Quelle: Gepida

Angesichts der nach wie vor stark steigenden Verkaufszahlen für E-Bikes und besonders Speed-Pedelecs in den Niederlanden und der dort hervorragend ausgebauten Infrastruktur für (Elektro-)Radfahrende, ist es nicht unwahrscheinlich, dass in Zukunft immer weniger Menschen überhaupt ein Auto wollen oder brauchen.

Auch Norwegen ohne Abgase

Mit dem Beschluss folgen die Oranjes Norwegen. Dort hatte man vor rund einem Monat Ähnliches beschlossen. Auch hier ist geplant, ab 2025 nur noch elektrisch betriebene Neuwagen zuzulassen. Darüber hinaus steht im dortigen Papier, dass bis 2050 komplett auf Stromer umgestellt werden soll.

 

5 KOMMENTARE

  1. Die Abschaffung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren ist glatter Unsinn und gehört ins Reich der Fantasie.
    Es gibt zur Zeit kein Stromspieicher, der mit Last mehr als 60 km fahren kann, gleich welcher Größe.
    Wo sollen auch die Elektrospeicher und Ladestationen stehen, nach 50km, 60 km,100km in einer Dichte von 5 – 30km Abstand mit 100 – 500 Parkplätzen fdür mindestens jeweils 5 Stunden? Und in der Stadt?
    Die Umsetzung ist wirtschaftlich selbst in 20 Jahren unbmöglich.
    Soviel Platz hat die Niederlande nicht und andere Staaten auch nicht.

  2. Klar geht das! Einziges Hindernis ist die eingeschränkte Vorstellungskraft deutscher Verbrennungsfetischisten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here