Bosch eBike Systems betritt den asiatischen Markt

0

Bosch eBike Systems eröffnet zum 1. Juli 2014 eine Geschäftsstelle im chinesischen Suzhou. Technische und kaufmännische Experten sollen dort die lokale Fahrradindustrie bei Entwicklung und Produktion unterstützen. Flexible und schnelle Lieferzeiten umzusetzen und einfach näher am dortigen Markt zu sein, sind weitere Ziele auf dem Weg zum weltweiten Pedelec-Geschäft. 

In Deutschland sind bereits die meisten angebotenen E-Bikes mit Bosch-Antrieb ausgestattet. Bosch eBike Systems ist zudem seit Beginn des Jahres in Nordamerika aktiv. Jetzt zieht es das Stuttgarter Unternehmen nach Fernost. Bosch will vor allem durch optimierte Logistik für die globalen Marktanforderungen gerüstet sein und sieht darüber hinaus in den Asia Pacific (APAC) Märkten Potenzial für Pedelecs.

China Ausgangspunkt für Expansion

Die Strategie von Bosch geht davon aus, die weltweit tätigen eBike-Produzenten in Taiwan, China und Vietnam direkt zu unterstützten. Dabei ginge es im ersten Schritt vornehmlich um die Produktion für den Export nach Europa und die USA. Darüber hinaus sollen aber auch etablierte Märkte wie Japan und die neuen Märkte in Australien, China und Korea bedient werden.

Bereits im Automobilbereich aktiv

Bosch eBike Systems sieht es in einer Pressemitteilung als erforderlich an, in China präsent zu sein, um den spezifischen Anforderungen in Asien adäquat begegnen zu können. Fouad Bennini, bisheriger Leiter des Produktmanagements und künftiger Leiter der regionalen Einheit Asia Pacific:

„Bisher lag unser Fokus in Asien im Bereich eBike vorrangig auf der Zusammenarbeit mit Zulieferern. Jetzt kommen Logistik und Produktion hinzu, zudem Vertrieb und Service für Absatzmärkte in der Region. Dafür bedarf es einer zentralen Anlaufstelle. Von Suzhou aus können wir unsere Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden intensivieren und schnelle Reaktionszeiten und flexible Lieferungen sicherstellen.“

Insbesondere die Logistik sei ein Schwerpunktthema für den asiatischen Markt, das auch schon in Nordamerika vorangetrieben wurde. Dabei könnte helfen, dass Bosch in Suzhou bereits verwurzelt ist. Denn seit 1999 ist das Unternehmen dort im Automobilbereich aktiv.

 

​Bleib immer auf dem Laufenden!

​Mit dem Newsletter von eBikeNews erhälst du die aktuellen E-Bike-Nachrichten ganz bequem in deine Mailbox und verpasst niemals eine Sonderaktion oder Gewinnspiel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here