Cube eBikes 2020: die Produktpalette im Überblick

0
Cube eBikes 2020: Das NURIDE Hybrid SL 625 Allroad

Die Produktpalette der Cube eBikes 2020 reicht vom Einsteigerrad für Kinder über Citybikes bis zum gebirgstauglichen E-Mountainbike. Die Straßen lassen sich auch im Modelljahr 2020 mit schnellen Rennrädern oder mit ausdauernden Tourenrädern von Cube erobern. Innerhalb der geschilderten Nutzungsarten bietet der Hersteller Varianten seiner Räder in einer Bandbreite von komfortabel bis sportlich an, die wir in diesem Artikel vorstellen.

Die Antriebe der Cube eBikes 2020

Cube setzt bei den Antrieben auf die Modelle von Bosch und Fazua. Während die leichten Motoren des Herstellers Fazua in den Rennrädern zum Einsatz kommen, sorgen bei der restlichen Produktpalette die starken Bosch Antriebe für Unterstützung. Die eingesetzten Bosch Modellserien reichen dabei von der Active Line (40 Nm) bis zur Performance Line CX (75 Nm).

Mountainbike: preiswerte Cube eBike Modelle vom Hardtail bis zum Fully

Cube eBike: REACTION Hybrid ONE 500 in der Seitenansicht
Das Cube REACTION Hybrid ONE 500 mit 100 mm Federweg für UVP 2.199 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Mit der Serie ACID bietet Cube eBike-Hardtails mit Bosch Antrieben Gen 3 zu Einsteigerpreisen ab UVP 1.899 € an*. Die Serien REACTION (Alu-Rahmen) und ELITE C:62 (Carbon-Rahmen) setzen auf die neuesten Bosch Motoren der 4. Generation. Die Serie STEREO stellt Fullys mit Federwegen von 120 – 160 mm bereit.

-> Cube Reaction Hybrid SLT 625 29 2020*

-> Cube Stereo Hybrid Modelle*

Einige Modelle, wie zum Beispiel das Reaction Hybrid EX 625 Allroad 29* sind außerdem mit straßenverkehrstauglicher Ausstattung inklusive Schutzblechen und Dynamo-Beleuchtung erhältlich.

Cube 2020: Das STEREO Hybrid 120 Race 500 - ebike-news
Das Cube STEREO Hybrid 120 Race 500 mit Bosch Drive Unit Performance CX Gen 4 für UVP 3.699 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Nuride 2020: ein Tiefeinsteiger für hohe Berge

eBike Tiefeinsteiger: Cube NURIDE Hybrid Pro 500
Das Cube NURIDE Hybrid Pro 500 mit Luftfedergabel und pannensicheren Reifen von Schwalbe für UVP 2.499 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Die E-Mountainbikes von Cube decken alle bekannten Klassen von All-Mountain über Trail bis Enduro ab. Etwas aus dem Rahmen fällt die Serie NURIDE. Ausgerüstet mit einer Bosch Drive Unit Performance CX Gen 4, ist in dieser MTB Serie auch ein Tiefeinsteiger zu finden. Allerdings empfiehlt Cube nicht, mit diesem Fahrrad Sprünge zu wagen.

Road: Die E-Unterstützung bleibt auch mal zuhause

E-Rennrad: Cube AGREE Hybrid C:62 Race
Das Cube AGREE Hybrid C:62 Race mit einem Gewicht von 14,9 kg für UVP 3.999 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Bei den Rennrädern der Serie AGREE* und den Gravel-Bikes der Serie NUROAD setzt die Cube eBike Abteilung auf die Motoren des bayerischen Herstellers Fazua. Diese lassen sich samt Akku temporär ausbauen und ermöglichen so Trainingsfahrten ohne dem Zusatzgewicht der E-Unterstützung.

Cube eBikes 2020: Urban unterwegs vom COMPACT bis zur klassischen ELLA

Cube eBikes 2020: 20“ COMPACT Sport Hybrid in der Seitenansicht
Das Cube 20“ COMPACT Sport Hybrid für UVP 2.499 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Für die Einkaufsfahrt durch die Stadt bietet Cube die Wahl zwischen eBikes einer betont kompakten Variante mit 20 Zoll Reifen und einem Modell, das sich an die klassischen Formen eines Einkaufsrades anlehnt, dem Cube Ella*.

Cube ELLA Ride Hybrid 500 - ebike-news
Das Cube ELLA Ride Hybrid 500 im klassischen Look für UVP 2.399 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Cube Town Hybrid 2020: mehr Komfort für die tägliche Fahrt

Cube TOWN Hybrid One 400 2020 Seitenansicht
Das Cube TOWN Hybrid One 400 mit kleidungsfreundlichem Kettenschutz für UVP 1.899 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Bei den Citybikes fällt die Serie TOWN mit besonders vielen Details für eine komfortable Fahrt auf. Federgabel und eine gefederte Sattelstütze sorgen dafür, dass die tägliche Tour ins Büro entspannt abläuft. Bei der Town Serie sind ebenfalls verschiedene Modelle und Ausstattungen erhältlich*, beispielsweise mit und ohne Rücktrittsbremse.

Cube eBikes für Touren: wenn es einmal schnell gehen soll

Cube eBikes 2020: KATHMANDU Hybrid 45 625 - ebike-news
Das Cube KATHMANDU Hybrid 45 625 mit 350 W Antrieb und 625 Wh Akku für UVP 3.999 € (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Für Langstrecken bietet Cube auch 2020 vier Serien an, die zwischen komfortabel und sportlich angesiedelt sind. Das Cube Touring Hybrid Pro 500* bietet beispielsweise mit einem UVP von 2.399 € ein tourentaugliches eBike zu einem attraktiven Preis. Wer die tägliche Fahrt zeitlich verkürzen möchte: Die Serie KATHMANDU beinhaltet mit dem 45 625 ein S-Pedelec, bei dem die E-Unterstützung erst bei 45 km/h abregelt. Eine Luftfedergabel und extralange Schutzbleche sorgen zusätzlich dafür, dass auch Fahrten durch Schlaglöcher oder Pfützen keine unangenehmen Folgen haben.

Tipp: Ein Stöbern auf der Webseite von Cube zahlt sich aus. Der Vollsortimenter Cube bietet neben seinen Bikes auch Accessoires und Sportbekleidung. Cube vertreibt lediglich über Händler. Im Onlineshop von Lucky-Bike*, Liquid-Life* oder Fahrrad XXL* findest du eine besonders große Auswahl an Cube Rädern.

 

​Bleib immer auf dem Laufenden!

​Mit dem Newsletter von eBikeNews erhälst du die aktuellen E-Bike-Nachrichten ganz bequem in deine Mailbox und verpasst niemals eine Sonderaktion oder Gewinnspiel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here