Niederländer stellen sturzsicheres E-Bike vor (Video)

1

Bekanntlich hat der E-Bike-Boom auch seine negativen Seiten. So beispielsweise die erhöhte Anzahl von Unfällen. Je mehr E-Bikes unterwegs sind, desto höher natürlich auch die Unfallzahlen. Nun haben sich in den Niederlanden die Technische Universität Delft und der Hersteller Gazelle zusammengeschlossen und ein sturzsicheres E-Bike entwickelt.

Das sturzsichere E-Bike System aus den Niederlanden im Detail

So soll der Sturz als eine der wichtigsten Unfallursachen in der Zukunft keine Rolle mehr spielen. Schließlich gibt es bei einem Fahrrad im Gegensatz zum Auto beispielsweise keine Stabilität. Denn für die Stabilität sorgt beim Radfahren der Fahrer selbst durch die Verlagerungen des Gewichts und die Gegenbewegungen. Allerdings lässt beispielsweise bei älteren Menschen der Gleichgewichtssinn genauso nach wie das Reaktionsvermögen.

Hier nun greift die Universität in Delft mit ihrer Erfindung ein. Die Tüftler aus den Niederlanden haben nämlich ein System entwickelt, das Stürze verhindern soll. Dabei erfolgt eine Analyse der Lage des E-Bikes sowie das aktive Eingreifen des Systems, falls es notwendig ist. Zum Einsatz kommt ein sogenanntes Gyroskop. Dabei handelt es sich um ein Gerät, das genau mitteilt, wie es um die Neigung in allen Raumachsen bestellt ist. Zudem erfolgt die Messung der Beschleunigung des Elektrorades. Diese Daten gleicht dann ein Prozessor mit den Daten ab, die ihm ein mathematisches Modell der Fahrradstabilität vorgibt.

Am Gabelschaft erfolgt die Montage eines Motors. Dieser greift bei Geschwindigkeiten von über vier Stundenkilometern ein, wenn das Rad in eine instabile Lage gerät. Zudem lenkt das Vorderrad automatisch dagegen. Die Technische Universität Delft beschäftigt sich nach eigenen Angaben bereits seit 15 Jahren mit der Frage, wieso Fahrräder umkippen.

Vorerst nur ein Prototyp

Moment handelt es sich jedoch nur um einen Prototypen. Noch ist die eingesetzte Elektronik nämlich zu groß für ein serienreifes E-Bike, das in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Hersteller Gazette entstehen könnte. Allerdings soll es möglich sein, die Bauteile stark zu verkleinern. Bis es aber soweit ist, müssen noch zahlreiche Praxistests und Datensammlungen erfolgen.

 

​Bleib immer auf dem Laufenden!

​Mit dem Newsletter von eBikeNews erhälst du die aktuellen E-Bike-Nachrichten ganz bequem in deine Mailbox und verpasst niemals eine Sonderaktion oder Gewinnspiel.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here