Falco eDrive als Hometrainer

Falco eMotors stellt auf der CES 2017 einen Hinterrad-Direktantrieb vor, der auch als Home-Trainer funktioniert. Der Falco eDrive liefert rasante Fahrten, zur Not auf der Stelle.

Drinnen trainieren, draußen brillieren

Die amerikanische Firma Falco eMotors nennt ihr Produkt das erste Indoor-Outdoor-Bike. Denn zum Hinterradantrieb Falco eDrive wird gleich ein Ständer mitgeliefert, so dass man bei schlechtem Wetter sein Rad aufbocken kann. Schon geht’s los mit dem Stand-Training, bei dem dank des Antriebs auch drinnen die Pedale in Höchstgeschwindigkeiten bis 45 km/h bewegt werden können.

Der eDrive von Falco eMotors

In dem Fall verbindet man die Motorsteuerung mit einem Monitor und kann sich so beispielsweise an virtuellen Mitfahrern messen. Um diese Funktion anzusteuern ist der eDrive mit ANT+ und Bluetooth Funkverbindung ausgestattet. Außerdem ist der Zugang zur Trainer Road und Swift App im Leistungspaket enthalten.

Falco eDrive mit Smartphone Steuerung

Drei Ausführungen des Falco eDrive

Für die Fahrt auf der Straße lässt sich die Motorleistung über das iOS oder Android Smartphone einstellen. Über die App-Steuerung sind auch GPS-Tracking und ein Verschlussmechanismus erreichbar. Den Falco eDrive gibt es in drei unterschiedlichen Ausführungen. Neben den hierzulande üblichen Begrenzungen der Höchstgeschwindigkeit auf 25 km/h (15 mph) beziehungsweise 45 km/h (28 mph), gibt es noch eine Antriebsform die bis auf 32 km/h (20 mph) beschleunigt.

Falco eDrive im Hinterrad eingebaut

Als Spitzenleistung liefert der Hinterradmotor 45 Nm, mit einer Kraft von maximal 450 Watt. Der Strom fließt aus einem relativ großen 400 Wh Flaschenakku für die Montage am Rahmen. Der mitgelieferte Ständer muss einiges an Gewicht aushalten, denn Motor und Akku wiegen zusammen mehr als 8,4 kg. Dafür kann über den Rekuperationsmodus beim Bremsen Energie zurück gewonnen werden. Der Antrieb ist in  verschiedene Radgrößen erhältlich, jeweils in roter oder schwarzer Ausführung. Außerdem ist er mit Kettenschaltungen kompatibel.

Video und Vorbestellung

Für eine begrenzte Zeit bietet Falco eMotors den Indoor-Outdoor-eDrive zu einem Sonderpreis von 1.149 Dollar an. Dazu kommt eine Garantie über fünf Jahre. Wer weitere 500 Dollar investiert, bekommt den Antrieb fertig eingebaut in einem Rennrad, dem eCiti. Auf die Auslieferung muss man noch etwas warten, diese startet frühestens im Juli 2017.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here