Eurobike 2019: Ansmann präsentiert Nabenmotoren und modulare Akkus

0
Eurobike 2019: Ansmann stellt kaskadierende Akkus vor (Foto: Ansmann AG)

Das Unternehmen Ansmann kündigt für die Eurobike 2019 interessante Neuentwicklungen auf dem Gebiet der integrierten Akkus an. Deren modularer Aufbau und eine Bluetooth-Schnittstelle sorgen für neue Anwendungsmöglichkeiten. Eine breite Palette an Nabenmotoren wird ebenfalls am Stand des Herstellers aus Baden-Württemberg zu sehen sein.

Auf der Eurobike 2019 setzt Ansmann auf modulare Akkus

„Mit den im Rahmen integrierbaren Akkus sind Energiekapazitäten von bis 800 Wh möglich“, kündigt das Unternehmen an. Dabei unterstützt Ansmann die Entwickler von zukünftigen E-Bikes und E-Scootern mit Features wie diesen:

  • In einem Fach lassen sich wahlweise zwei kleine Energiespeicher oder ein großer Akku einbauen.
  • Kaskadierbare Akkus ermöglichen eine dem Anwendungsfall (vom E-Scooter bis zum E-Lastenrad) angepasste Zusammenstellung der Power.

Ein Bluetooth-Modul am Akku sorgt für Konnektivität

Unter dem Stichwort „Battery Intelligence“ bringt Ansmann Akkus auf den Markt, die Daten mit den Smartphones der Fahrer und den Servern der Hersteller austauschen. Dadurch eröffnen sich neue Möglichkeiten für die Fernwartung. Auch das Protokollieren sicherheitsrelevanter Daten wird einfacher und erlaubt zusätzliche Analysemöglichkeiten. Auf der Eurobike 2019 zeigt das Unternehmen an seinem Stand, wie diese Features in zukünftigen Lösungen integriert werden können.

Eurobike 2019: Ansmann stellt seine Produktpalette vor

Die Produkte der Ansmann AG
Ansmann bietet Produkte vom Stromspeicher bis zum Nabenmotor (Foto: Ansmann AG)

Zuletzt machte das Unternehmen aus Assamstadt mit einer Reihe von Nabenmotoren auf sich aufmerksam. Auf der Eurobike 2019 zeigt Ansmann weitere Lösungen für die sich ständig ausweitenden Anwendungsfälle auf dem Gebiet der E-Mobilität. So wird der Hersteller auch mit Antrieben für E-Scooter vertreten sein.

Groß vs. Klein – und andere Fragen bei der Wahl des Ersatzakkus

Mit dem modularen Aufbau seiner Akkus bedient Ansmann auf der Eurobike 2019 den differenzierten Bedarf an Energiekapazitäten in der E-Mobilität. Die Auswahlmöglichkeiten bei der Wahl der Energiespeicher sind dadurch wieder um ein Stück größer geworden. Bei der Entscheidung für die Größe und Marke eures nächsten Ersatzakkus unterstützen wir euch mit unserem Akkuratgeber.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here