Fischer e-Bikes 2018

Vom einfachen City-Pedelec bis zum sportlichen e-MTB. Das Sortiment an Fischer e-Bikes 2018 besteht aus neu designten Modellen zum weiter günstigen Preis.

Die e-Bike Zukunft soll allen gehören, sagt Fischer. So hat die Traditionsmarke aus Deutschland auch in ihrem Sortiment für 2018 Modelle für jeden Typ und verschiedene Budgets. 

Die Fischer e-Bikes 2018

Im Vergeich zum Angebot des laufenden Modelljahres fällt vor allem das grundlegende Re-Design der Rahmen auf. Nicht nur für die Optik, auch dem Fahrverhalten soll das zugute kommen. Neuer Schwung in Aussehen und Komfort. Wie immer sind die Fischer e-Bikes allesamt mit Aluminiumrahmen ausgestattet, wahlweise mit 26er oder 28er Bereifung. Viele Modelle sind auch in zwei Rahmengrößen erhältlich. Davon ausgenommen ist das Falt-e-Bike, das Fischer 2018 neu ins Sortiment einbringt. Insgesamt schicken die Landauer 19 Modelle ins Rennen. Die oben abgebildeten Bikes sind in dieser Form noch Prototypen, Fotos von den Fischer e-Bikes im letztendlichen Designs werden nachgereicht.

Weiterhin besteht der Fokus auf komfortablen, soliden City- und Trekking-e-Bikes und Mountainbikes mit Elektromotor, die es mit oder ohne Hinterradfederung gibt. In den e-Mountainbikes kommen jeweils Reifen von Continental zum Einsatz. Die eher auf kürzere, asphaltierte Strecken gebauten Tiefeinsteiger Pedelecs der Ecoline fahren hingegen auf Kenda. Eine Ausnahme bildet hier nur das ECU 1860, das ebenfalls mit Continental bereift ist.

Fischer e-Bikes 2017 Proline-EVO e-MTB 27,5'' EM1762
Zum Vergleich aus 2017: Das Proline-EVO e-MTB 27,5” EM1762

Diese Unterscheidung passt zum Motto von “Fischer – die fahrradmarke”: Hohe Qualität zum bezahlbaren Preis. Daher gibt es für die verschiedenen e-Bike Typen auch unterschiedliche Akku-Optionen. Diese stellen zwischen 317 Wh und 557 Wh an Kapazität bereit. Nach wie vor gibt es ein breites Angebot an Schaltungen und sonstigen Komponenten, wie Federgabeln, Bremsen und Motor. So gibt es Modelle im e-MTB Bereich “Proline EVO” mit Shimano Deore XT Schaltung und 48V Antrieb mit 80 Nm maximalen Drehmoment, siehe Abbildung oben für das Modelljahr 2017. Hingegen sind die Komfortmodelle aus der Ecoline, u.a. mit Nabenschaltungen und 36V Motor mit 50 Nm maximalen Drehmoment ausgestattet.

Schneller Auf- und Umbau dank Twist-Technologie

Mit der Twist-Technologie stellen die Landauer für ihre e-Bikes eine Technik bereit, mit der sich der Lenker in wenigen Griffen auf die eigene Haltung einstellen lässt. Werkzeug ist dafür keines nötig. Ebenso positiv für den Fahrkomfort ist die Parallelogramm-Sattelstütze, die in den Modellen ETH/ETD 1861 und dem ECU 1860 vom Werk aus enthalten sind. Sie lassen sich auf das eigene Gewicht einstellen und federn Stöße fein ab – gut bei Problemen mit der Wirbelsäule.

Auch für den Transport der e-Bikes selbst ist die Twist-Technologie ein Vorteil. Weil auch die Pedale ohne Werkzeug, nur durch Aufstecken, montiert werden können, lassen sich die Fischer Modelle in Sekunden flach machen. Genauso schnell geht der Aufbau der Räder, wenn sie zum ersten Mal aus dem Lieferkarton kommen.

Displays mit integrierter Teasi-Navigation

Bei den Modellen ETH/ETD 1861 und dem EM 1862 gehört das Steuerungssystem “Fischer Display 3000” zur Grundausstattung. In diesem ist ein Teasi-Navi mit aufgespielt. Insgesamt 29 Straßen- und Offroad-Karten für Europa sind hier drauf bereits vorinstalliert. Dazu ist die professionelle Navigationsfunktion an das Motor-System angeschlossen. Aktuelle Fahrdaten, die Motor-Einstellungen sowie der Akku-Ladestand sind hier abzulesen. Außerdem ist jetzt erstmals die optische Anzeige des Reichweitengebiets möglich.

 

Fischer e-Bikes 2018

Diese Funktion lässt sich auch für die anderen Modelle ohne Teasi Ausstattung simulieren. Dazu nimmt man den Reichweitenrechner auf der Website von fischer-fahrrad.de und füttert ihn mit den Angaben zu e-Bike, Fahrer/in und Strecke. Schon zeigt der Onlinerechner an, wie weit mit einer Akkuladung zu kommen ist. Alternativ lässt sich auch eine App herunter laden, die ebenfalls die ungefähre Reichweite berechnet.

Zusätzlich ist im neuen Bordcomputer eine USB-Ladebuchse enthalten sowie eine Bluetooth-Pulsmesser Funktion. Mit dieser kann das e-Bike zum Gesundheitsgerät werden.

Fischer – die fahrradmarke, als E-Bike Hersteller

In den aufwändigen e-Bike Tests von ExtraEnergy e.V. belegen die Fischer e-Bikes regelmäßig vordere Plätze in ihren jeweiligen Kategorien. Auch das ElektroRad Magazin und die BikeBild haben einzelne Modelle mit guten Noten im Einsteigerbereich und als Preis-Leistungs-Tipp ausgezeichnet. Kontroversen, die durch den ADAC Test 2016 entstanden waren, konnten längst ausgeräumt werden. Seit 1949 steht Fischer für Maßarbeit in Sachen Fahrräder zum fairen Preis. Dabei bieten sie nicht nur Räder für jede Altersgruppe, sondern auch Fahrradtransportsysteme und -zubehör.

Im Jahr 2012 hatte der Hersteller erstmals e-Bikes im Programm und hat das Angebot seitdem kontinuierlich erweitert. Heute finden sich Fischer Modelle in ausgewählten SB-Warenhäusern sowie in Baumärkten. Dabei hat der Verkaufsort keinen Einfluss auf die Haltbarkeit. Denn Fischer gewährt neben den gesetzlich vorgeschriebenen Leistungen weitere Garantien. So gibt es für den Rahmen eine Herstellergarantie über 30 Jahre. Alle Ersatzteile, mit Ausnahme von Verschleißteilen, sind drei Jahre mit Garantie versehen.

Kauf Tipp für die Fischer e-Bikes

Jeden 1. und 3. Freitag und Samstag im Monat ist Werksverkauf bei Fischer. Die nächsten Termine folgen aber dieses Mal am 24. November und am 15. und 16. Dezember.

Dazu gibt es die E-Bike Beratertage, die Fischer durch das ganze Land touren lässt. Auf den Veranstaltungen gibt es nicht nur Beratungsstunden zu den einzelnen Modellen, auch Probefahrten sind auf den neuen Modellen möglich.

Ansonsten stehen die Fischer e-Bikes 2018 im neuen Onlineshop auf fischer-fahrrad.de bereit. Dabei lohnt es sich, auf Sonderaktionen zu achten. Zur Zeit finden beispielsweise “Beleuchtungswochen” statt, in denen das gesamte Fahrradlampen Angebot reduziert ist.

Foto/Quelle: Fischer – die fahrradmarke

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here