In Zusammenarbeit mit dem ADAC hat die Stiftung Warentest einen Test von insgesamt 16 E-Bikes verschiedener Hersteller durchgeführt. Dabei wurden 9 der 16 Pedelecs mit „mangelhaft“ bewertet. Auch Elektroräder der Marken Kalkhoff und Raleigh schnitten schlecht ab. Hersteller Derby Cycle kontert jetzt mit EMV-Prüfzertifikat eines unabhängigen Prüflabors und wirft dabei Fragen zum Test auf.

 Im Test wird das Kalkhoff Impulse Premium i8R nur mit AUSREICHEND (4,2) bewertet. Dabei wurde hier die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) bemängelt, wobei „elektromagnetische Wellen“ hier die „Funkdienste von Polizei, Feuerwehr und Rettung massiv“ stören können, so der ADAC. Dies führt zur Abwertung eines ansonsten sehr guten Testergebnisses des E-Rads:

Bestwertung „Antriebssystem und Motor“: Gut (1,9), Spitzenwertung für „Fahren“: Gut (2,2))

Für den Hersteller Derby Cycle ist die Abwertung nicht nachvollziehbar, da ein unabhängiges Prüfinstitut klar den Nachweis erbracht hat, dass die Produkte den EMV-Kriterien zur Abschirmung elektromagnetischer Störungen voll entsprechen. Man gehe davon aus, dass „unsere E‑Bikes alle gesetzlich vorgeschriebenen Richtlinien erfüllen.“ so in der am 28.05. veröffentlichten Pressemitteilung. Die vielen positiven Bewertungen der Tester zu den Rädern der Marke fallen durch die Abwertung nicht mehr auf.

Impulse ist das beste Antriebssystem – Note 1,9 (Gut)

Impulse erzielt die höchsten Reichweiten: 75 km (Kalkhoff) bzw. 80 km (Raleigh)

Kalkhoff hat nach Raleigh die besten Fahreigenschaften – Note 2,2 (Gut)

Kalkhoff verbaut die besten Bremsen (Sehr gut)

Auf diese Teilergebnisse ist der Hersteller natürlich stolz, und setzt nun alles daran herauszufinden warum die Stiftung Warentest zu anderen Ergebnissen kommt als das unabhängige Prüfinstitut SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH, das die erfolgreichen EMV-Tests für den Hersteller durchgeführt hatte. Unabhängig davon hat der Hersteller gleich reagiert und die erneute Prüfung angeordnet.

Weitere Ungereimtheiten des Tests

Nicht nachvollziehbar ist es auch, dass die EMV-Bewertungen für Bosch Antriebe im gleichen Test von „Befriedigend“ bis „Mangelhaft“ reichen. Ebenfalls unerklärlich: Der baugleiche Deep-Rahmen der Räder Impulse wird unterschiedlich bewertet (Wendigkeit bei Kalkhoff „Befriedigend“, bei Raleigh „Gut“).

Es bleibt abzuwarten, welches Nachspiel die Angelegenheit nach sich ziehen wird.

 

Hier geht´s zum Bewertungsbericht

 

Hier geht´s zum EMV Zertifikat

 

 

Gefällt Dir dieser Artikel?
Jetzt die spannendsten News wöchentlich erhalten
Abonnieren
Probiere es aus, Du kannst Dich jederzeit abmelden.