Morpher Falt-Helm passt in die Tasche _photo_morpher

Innovativer Kopfschutz für e-Biker: Der Morpher Falt-Helm passt in die Laptop-Tasche und erfüllt dennoch allen Sicherheitsstandards.

Den Radhelm revolutionieren – das ist gar nicht so einfach. Der Kopf ist nun mal rund und der Schädel will geschützt sein. Morpher hat es dennoch geschafft: Dieser Helm macht sich platt.

Das Morpher Falt-Helm Projekt

Im Mai 2017 erregte eine äußerst erfolgreiche Crowdfunding Aktion auf der Plattform Seedrs.com für Aufsehen. Das Start-Up Morpher fragte dort nach Finanzierung für einen innovativen Falt-Helm. Fast 1,2 Millionen kamen dort für das Projekt zusammen. Unterdessen ist der Morpher Falt-Helm bereits mehrfach ausgezeichnet und in verschiedenen Ländern patentiert. Grund sind seine außergewöhnlich hohen Sicherheitsstandards – bei gleichzeitig enormer Flexibilität. Dabei ist die Innovation von Start-Up Morpher nicht nur für das Fahrradfahren, sondern auch für andere Sportarten geeignet. So ist er auch beim Skifahren ein idealer Begleiter, ohne beim Besuch auf der Hütte zur sperrigen Last zu werden.

Morpher Falt-Helm in Schwarz _photocredit_morpherIm Morpher steckt eine Reihe an Innovationen, die sich die Entwickler haben patentieren lassen. Auch wenn es schon einige andere Falt-Helme zu kaufen gibt, keiner wird so flach wie dieser Helm. Hier lassen sich die verschiedenen Segmente so in- und auseinander klappen, dass der Kopfschutz nach Gebrauch einfach in Handtasche oder Notebooktasche verstaut werden kann. Dabei ist der Mechanismus nicht kompliziert. Ein paar Handgriffe und der in verschiedenen Farben erhältliche Helm ist verstaut. In Sachen Nachhaltigkeit kann der Morpher Helm ebenfalls punkten, er besteht zum größten Teil aus recyclebarem Material.

Morpher Falt-Helm flach für den Transport photocredit_morpherDamit geht Morpher tatsächlich eines der größten Hindernisse an, die Radler davon abhalten, ihren Schädel zu schützen: Sperrigkeit. In einer Umfrage des Unternehmens gaben 83% der Befragten an, keinen Helm zu tragen, weil dieser zu unpraktisch im Transport sei. Gleichzeitig sind aber 84% Prozent stark besorgt um ihren Kopf beim Radfahren.

Ausgezeichnete Innovation

Jeff Woolf Erfinder des Morpher Falt-Helm
Jeff Woolf ist der Erfinder des Morpher Falt-Helm

Entwickler Jeffrey Woolf ist erfahren, was praktische Innovationen angeht. Zweimal wurde er bereits als Britischer Erfinder des Jahres gekürt. Für seinen Beitrag zu Wirtschaft und Entwicklung hat die Queen ihn sogar mit dem Order of the British Empire ausgezeichnet. Der Falt-Helm ist aber nicht nur irgendein neues Produkt für Jeff. Es ist ein Herzensprojekt, an dem er fast fünf Jahre gearbeitet hat, nachdem sich Woolf bei einem Fahrradunfall selbst schwer verletzt hatte. Damals fuhr ihn ein Auto um, er stürzte vom Rad auf den Bordstein und brach sich Schulter und Kiefer. Aber der Kopf blieb heil, weil er einen Helm auf hatte. Dieses Erlebnis trug er immer mit sich herum.

Weil in den letzten Jahren das Fahrradfahren und e-Biken neue Beliebtheit errungen hat, und immer mehr Städte mit Leihstationen ausgestattet sind, fiel ihm auf, dass dabei das Problem Kopfschutz noch immer nicht gelöst ist. Also machte er sich an die Entwicklung eines Helms, der perfekt auf den Alltagsgebrauch abgestimmt ist. Leicht, sicher und so flexibel, dass niemand ihn aufgrund von Unhandlichkeit zuhause lässt.

Hier erklärt der Erfinder selbst, warum der Falt-Helm mit seiner innovativen Technologie diese Sicherheitslücke schließt.

Erst letztes Jahr hat das Time Magazine den Morpher Helm zu einer der Top 25 Erfindungen des Jahres gekürt. Nun kommt noch mehr prominenter Zuspruch. Der englische Tennis-Star Andy Murray hat das Projekt mit einem Statement unterstützt. Er erwähnte, dass er einer der rund 400 Menschen sei, deren Geld dem Startup Unternehmen auf die Sprünge half.

Andy Murray erklärte seinen Support so:

“Morpher ist ein Produkt, dass jede/r Radfahrende besitzen sollte, denn es ist von einem Preisgekrönten Erfinder sorgfältigst erarbeitet worden.”

Exklusiv für Leser von eBike-News.de – Morpher Falt-Helm direkt bei uns kaufen

4 KOMMENTARE

  1. Rollido dem Erfinder des faltbaren Fahradhelms!
    Ja, den finde ich wirklich gut. Wo kann man ihn testen und kaufen als eBike news Leser?

    • Den gibt es hier bei uns im Lesershop – unten im Artikel kannst du ihn direkt bestellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here