NOX Cycles Neuheiten 2020: eMountainbikes mit Fazua Antrieb

0
FOX Cycles Neuheiten 2020 (Foto: NOX Cycles)

Der Hersteller NOX Cycles setzt bei seinen Neuheiten 2020 auf noch leichtere Motoren von Brose und erstmals auf den Antrieb Fazua. Mit diesen Kraftspendern stattet der Mountainbike Produzent seine neue Helium Line aus und updated die bereits bekannte Hybrid Linie.

Die zwei Linien bei den NOX Cycles Neuheiten 2020

NOX Helium Linie

Bei dieser Linie setzt der Hersteller erstmals auf den Fazua Antrieb (250 W, 60 Nm) aus Bayern. Der Motor inkl. Akku belastet das eMTB mit lediglich 3,5 kg und ist zudem mit einfachen Handgriffen entfernbar. Die Akkukapazität von 250 Wh wirkt knapp bemessen. Das geringe Gewicht von 1,5 kg erleichtert aber die Mitnahme eines Wechselakkus im Gepäck.

NOX Hybrid Linie

Bei der Hybrid Linie setzt NOX wie bisher auf Motoren aus dem Hause Brose. Die im Gewicht weiter reduzierten Antriebe Drive S-Mag (2,9 kg) und Drive S-Aluminium (3,4 kg) unterstützen die Fahrt mit einer Leistung von 250 W und einem Drehmoment von 90 Nm. Als Energiespeicher steht ein Akku mit einer Kapazität von 625 Wh zur Verfügung.

Die Top-Modelle unter den NOX Cycles Neuheiten 2020

NOX Helium 5.9 All-Mountain Pro

 

NOX Cycles Neuheiten 2020: NOX Helium 5.9 All-Mountain Pro von vorne
Helium 5.9 All-Mountain Pro für 7.999 € UVP (Fotos: NOX Cycles)

Dank des leichtgewichtigen Fazua Antriebes bringt dieses eMTB lediglich 19 kg auf die Waage. Wie bei NOX Produkten üblich, kann dieses Mountainbike mit 27,5 Zoll oder 29 Zoll Laufrädern gefahren werden.

NOX Hybrid 5.9 All-Mountain Pro

Hybrid 5.9 All-Mountain Pro von vorne
Hybrid 5.9 All-Mountain Pro für 6.999 € UVP (Fotos: NOX Cycles)

Der bei allen Hybrid Modellen verbaute Brose Drive S Antrieb unterstützt mit bis zu 90 Nm bei den steilen Anstiegen. Der Federweg von 160 mm hilft bei der Bewältigung des Geländes während der Abfahrt.

NOX Hybrid 7.1 Enduro Pro

Hybrid 7.1 Enduro Pro von vorne
Hybrid 7.1 Enduro Pro für 7.199 € UVP (Fotos: NOX Cycles)

Der 180 mm Federweg sorgt für ein komfortables Downhill Gefühl, der bei allen Hybrid Modellen verbaute 625 Wh Akku sorgt für einen zuverlässigen Uphill Flow auch bei mehrmaligen Auffahrten am Tag.

NOX Hybrid XC Trail Pro

Hybrid XC Trail Pro von vorne
Hybrid XC Trail Pro für 4.999 € UVP (Fotos: NOX Cycles)

Mit einem Federweg von 120 mm (vorne) und vorbereitete Aufnahmen für Seitenständer, Gepäckträger, Schutzbleche und Trinkflasche ist dieses Fahrrad für längere Trails optimiert.

NOX Hybrid XC Tour Expert

Hybrid XC Tour Expert von vorne
Hybrid XC Tour Expert für 4.499 € UVP (Fotos: NOX Cycles)

Ein Gepäckträger mit integriertem Rücklicht und ein Frontlicht mit 700 lm ermöglichen Fahrten mit Gepäck im urbanen Umfeld. Der Federweg von 130 mm (vorne) hilft beim Überwinden von Straßenunebenheiten.

Das Unternehmen NOX Cycles mit seinem Produktionsstandort im österreichischen Zillertal ist ein Spezialist für Mountainbikes mit E-Unterstützung. Zuletzt berichteten wir über das neue NOX Hybrid XC Tour.

Beliebter Artikel
Kostenlose App schützt das E-Bike/Fahrrad
Diese kostenlose App speichert Fotos, die Rahmennummer und weitere Merkmale vom Fahrrad oder E-Bike. Bei einem Diebstahl oder sonstiger Schäden lassen sich Polizei und Versicherung gut informieren. Mehr lesen…

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here