Desiknio E-Bikes – Leichtgewichte aus Spanien

0
Desknio SP Classic
Desknio SP Classic

Das spanische Unternehmen Desiknio hat sich auf handgebaute E-Bikes spezialisiert, die besonders durch ihr niedriges Gewicht zwischen 12 und leicht über 14 Kilogramm auffallen. Angeboten werden sieben Modelle, die vom Käufer frei zusammengestellt werden können. Derzeit besteht die Produktpalette aus sechs E-Bikes für die Stadt sowie ein kürzlich neu hinzugekommenes Gravel-E-Bike für leichtes Gelände.

Desiknio Single Speed E-Bikes

Die Single Speed E-Bikes von Desiknio werden in der „SP Urban“ und „SP Classic“ Version angeboten und kosten in der Grundausstattung 3.590 Euro beziehungsweise 3.990 Euro.

Als Topmodell der Baureihe bietet das Desiknio Single Speed Classic einen Aluminiumrahmen, der an die Rennräder der 80er Jahre erinnert. Der 250 Wattstunden große Akku ist vollständig im Rahmen integriert und sorgt dafür, dass das E-Bike auf den ersten Blick nicht als solches zu erkennen ist. Angetrieben wird das SP Classic durch einen Hinterradmotor von ebikemotion, der beispielsweise auch im Bianchi Aria e-Road verbaut ist. Abgerundet wird das klassische Design durch einen hochwertigen Ledersattel von Brooks* und Handgriffe desselben Herstellers.

Desiknio SP Classic
Desiknio SP Classic

Die optionale Touring-Variante des SP Classic erhöht das Gewicht von 13,3 Kilogramm auf 14,1 Kilogramm. An dieser Variante sind dann ein Tubus Fly Gepäckträger, eine Supernova Front- und Heckbeleuchtung sowie schwarze anodisierte Schutzbleche montiert. Zusätzlich ist ein etwa trinkflaschengroßer Zusatzakku mit 250 Wattstunden Kapazität erhältlich, um die Reichweite auf langen Touren zu erhöhen.

Desknio SP Urban E-Bike
Desknio SP Urban

E-Bike-Enthusiasten, die auf die Komponenten von Brooks und die polierten Aluminiumteile verzichten können, finden mit dem SP Urban eine günstigere Alternative. Bei diesem Modell sind Teile von Fabric verbaut. Leider müssen auch die hervorragenden hydraulischen Scheibenbremsen aus der Shimano LX-Serie des SP Classic, den Bremsen der M315-Serie weichen. Der Antrieb, die Batterie und die Carbongabel sind hingegen bei beiden Modellen identisch.

Pinion Modelle von Desiknio

Auch von den Pinion Modellen wird eine „Classic“ und eine „Urban“ Version angeboten. Der Preis des Topmodells liegt in der Basisausstattung bei 4.990 Euro. Die Komponenten sind in großen Teilen mit den Single Speed E-Bikes identisch. Standardmäßig ist ein Pinion C1.6 Getriebe verbaut, optional ist auch ein C1.9 XR Getriebe erhältlich.

E-Bike unter 14 kg: Das Desiknio Pinion Classic
Desiknio Pinion Classic

Das ab 4.590 Euro erhältliche Desiknio Pinion Urban verfügt wie sein Single-Speed-Pendant über Fabric- statt Brooks-Komponenten und eine etwas schwächere aber dennoch sehr gute Bremsanlage.

Desiknio Urban mit Pinion Getriebe
Desiknio Pinion Urban

Desiknio 11 E-Bikes

Abgerundet wird die Produktpalette mit drei E-Bikes der Serie Desiknio 11. Neben der „Classic“ und „Urban“ Version wird zusätzlich in dieser Baureihe auch ein Gravel-E-Bike angeboten.

Das ab 4.190 Euro erhältliche E-Bike Desiknio 11S Classic verfügt über Brooks-Komponenten und Silber polierte Akzente am Rahmen. Die Shimano SLX Schaltung verfügt über elf Gänge. Auch hier ist optional eine Touring-Variante mit Schutzblech, Gepäckträger, Beleuchtung und Zusatzakku erhältlich.

Desiknio Pinion 11S Classic
Desiknio Pinion 11S Classic

Ein wenig günstiger ist das ab 3.790 Euro erhältliche Desiknio 11 Urban, das neben dem Verzicht auf Brooks-Komponenten und der silbernen Aluminiumteile im Vergleich zum 11S Classic wenig Abstriche machen muss.

Desiknio: Das Pinion 11S Urban
Desiknio Pinion 11S Urban

Im Gegensatz zu den sechs zuvor vorgestellten Desiknio E-Bikes eignet sich das 11S Gravel auch für Fahrten abseits der Straße. Das ab 4.290 Euro erhältliche E-Bike wiegt je nach Ausstattung nur 12 Kilogramm und ist damit kaum schwerer als herkömmliche Gravel-Bikes ohne elektrischen Antrieb.

E-Gravel-Bike: Desiknio 11S Gravel
Desiknio 11S Gravel

Jedes Desiknio E-Bike ist anpassbar

Anzumerken ist, dass sämtliche Konfigurationen aller Desiknio E-Bike-Modelle über das Onlinetool des Herstellers individualisiert werden können. Bei jedem der vorgestellten E-Bikes ist es dadurch möglich die Akkukapazität zu erhöhen oder das Fahrrad durch Zusatzkomponenten wie ein Schutzblech oder einen Gepäckträger in ein tourentaugliches Bike zu verwandeln.

Bei der Investition in solch ein hochwertiges E-Bike, kommt oft die Frage nach der Absicherung auf. In unserem Ratgeber zur besten E-Bike Versicherung stellen wir Lösungen vor, um dein E-Bike optimal gegen Diebstahl, Vandalismus und sonstige Schäden abzusichern.

 

​Bleib immer auf dem Laufenden!

​Mit dem Newsletter von eBikeNews erhälst du die aktuellen E-Bike-Nachrichten ganz bequem in deine Mailbox und verpasst niemals eine Sonderaktion oder Gewinnspiel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here