EC ONE Kompakt e-Bike: Innovativ, stark, günstig

2
EC ONE Kompakt e-BIke Seitenansicht

Attraktiv, innovativ und praktisch – mit dem EC ONE Kompakt e-Bike will das EC Team frische Kunden fürs e-Biken gewinnen. 

Mit seinem geringen Gewicht, kleinen 20-Zoll Reifen und anfahrtsstarkem Mittelmotor ist es bestens für die Ansprüche moderner Pendler vorbereitet.

EC ONE Kompakt e-BIke Dreiviertelansicht Ausschnitt

Kompakt und voll-integriert

Weil alle technischen Komponenten im Rahmeninneren versteckt sind, erscheint das Bike aufgeräumt und sicher. Der 380 Wh Akku ist im Unterrohr eingelassen, ebenso ist der Antrieb von außen kaum wahrnehmbar. Durch die Positionierung von Motor und Akku in der Mitte und weit unten, liegt auch der Schwerpunkt niedrig. Dies führt zu guter Straßenlage und Kontrolle über das agile Bike. In Fragen der Reichweite gibt der Hersteller Distanzen von 70 km beziehungsweise 100 km im Eco-Modus an. Bedient wird der Antrieb über ein kleines LCD-Display am Lenker und über die zugehörige Smartphone-App.

Außerdem wurde bei der Entwicklung des EC ONE auf ein möglichst geringes Gewicht geachtet. Das Team geht davon aus, das leichteste Kompakt-e-Bike mit Mittelmotor geschaffen zu haben. Seine 15 kg inklusive Akku und Antrieb liegen deutlich unter dem Wert vergleichbarer Kompakt-e-Bikes.

EC ONE Kompakt e-BIke 2018-03-07 22.15.22

Starker Antrieb im EC ONE Kompakt e-Bike

In dem Kompakt-e-Bike steckt ein ebenso leichter wie leistungsstarker Mittelmotor. Dabei fällt er kaum auf. Denn hier arbeitet eine Neuentwicklung. Der G1 Antrieb ist speziell für die Anwendung in der Stadt, mit ihrem vielen Stop-and-Go, optimiert. Dies bedeutet, dass der Motor für den Single Speed Betrieb im EC ONE ein sehr hohes Anfahrtsmoment aufbringt, das maximale Drehmoment liegt bei satten 75 Nm. Schnelle Starts von der Ampel sind damit garantiert.

Möglich macht das eine patentierte integrierte beidseitige Drehmoment- und Bewegungssensorik auf der Motor-Tretlager-Achse. Zusammen mit präzisen Planetenrädern und einem ebenfalls patentierten neuen Werkstoff bewältigt er die Kraftübertragung geräuscharm und hoch effizient.

Als 250 Watt Ausführung unterstützt der Antrieb bis 25 km/h. Gleichzeitig erlaubt der E-Motor durch einen doppelten Freilauf die vollkommene Entkoppelung, so dass auch das noch schnellere Fahren problemlos möglich ist.  

EC ONE Kompakt e-BIke 2018

StVZO-konforme Ausstattung des EC ONE Kompakt-e-Bike

Serienmäßig ist das EC ONE Kompakt-e-Bike mit einer StVZO- konformen Beleuchtungsanlage ausgestattet. Deren LED-Beleuchtung ist in der eigens entwickelten, „FrontLighter“ und „RearLighter“ genannten Lichtaufnahme bruchsicher und unauffällig aufgenommen. Zusätzlich hat das EC Team dabei darauf geachtet, dass es eine 12 V Systemspannung aufweist und so über den E-Bike Akku Strom beziehen können. 

Für weiteren Komfort hat das Team eine Auswahl an optionalen Elementen zusammen gestellt. Darunter ist ein – ebenfalls selbst entwickeltes – Gepäckträger-System, das Lösungen für die Montage an der Front oder am Heck zulässt. Außerdem sind eine bySchulz Federstütze sowie ein Twist Vorbau erhältlich. ABUS Ring- und Bordo-Schlösser finden durch bereits integrierte Montagepunkte sofort Anschluss am Bike. 

EC ONE Kompakt e-BIke Profil mit Beleuchtung

Das Team hinter dem EC ONE 

Louis Chan und Stephan Hahn sind die Köpfe des EC Teams. Zusammen bringen sie 50 Jahre Erfahrung in der Fahrrad- und e-Bike-Branche mit. Beide haben schon etliche eigene Räder und Pedelecs entwickelt. Design und Engineering des EC ONE Kompakt-e-Bike haben sie selber übernommen und ihre Ideen an technischer Innovation verwirklicht.

Durch ihr bestehendes Knowhow und Netzwerk in Sachen Produktion, Umsetzung und Qualitätssicherung konnte das Team vor zwei Jahren gut gerüstet los legen. Nach der erfolgreichen Vorstellung auf der Eurobike Show im letzten Jahr, ist das Projekt nun in der Serienproduktion und startklar für den Markteinstieg. Dabei will das EC ONE Kompakt-e-Bike nicht nur durch Technik, Fahrgefühl und Design punkten. Auch der Preis ist mit 1.799 sehr attraktiv gestaltet.

Ab Juni 2018 ist das neu entwickelte e-Bike in Deutschland im stationären Fachhandel erhältlich. 

2 KOMMENTARE

  1. Hallo,
    das EC one geht in die richtige Richtung, m.E.
    Gebraucht werden weltweit kleine (20 Zoll) elektrische Esel die in Stadt und Land einsetzbar sind und als Dreirad auf dem dritten Rad einen Generator mitführen, der während der Fahrt auflädt.
    Wie wäre es mit einem Designer Wettbewerb?
    LG

  2. Hallo Axel, gefaellt mir sehr, „elektrischer Esel“. Nun ist das EC ONE von uns klar als „Das Stadtteil“, sprich als leichter sportlicher Flitzer, konzipiert. ABER, es gibt ja noch Luft nach oben , ein EC THREE ist denkbar…. 😉
    Sobald wir unsere Kunden mit dem ONE gluecklich gemacht haben werden wir die Idee des Designwettbewerbs Mal ernsthaft aufgreifen!
    GRUSS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here