Kalkhoff setzt auf Motoren von Continental

0
Kalkhoff Image 3.C Pedelec mit Antrieb von Continental

Der traditionelle Fahrradhersteller Kalkhoff hat nun interessante Details zu seinen neuen Pedelecs im Modelljahr 2020 durchsickern lassen. Dabei dürften vor allem zwei der neuen Modelle des Cloppenburger Produzenten besonderes Interesse hervorrufen. Diese beiden E-Bikes sind nämlich mit einem Continental-Motor ausgestattet.

Kalkhoff und Continental setzen auf gemeinsame Entwicklung von Antrieben

Wie Kalkhoff nun informierte, hat der Fahrradhersteller nun nämlich eine Kooperation mit dem Technologieunternehmen Continental abgeschlossen. Demnach setzen die beiden Unternehmen auf speziell angepasste Systemkomponenten und Firmware, um für die Entwicklung einer individuellen Antriebslösung zu setzen. Den Informationen des Herstellers zufolge enthalten die neuen Modelle von Kalkhoff die neue 48V-Plattform von Continental, über die wir schon berichtet hatten. Diese enthalten eine Menge an individuellen und gemeinsam entwickelten Verbesserungen. Als Beispiele dienen hier der neu integrierte 660-Wattstunden-Unterrohrakku und das verbesserte maximale Drehmoment von 75 Newtonmetern.

Kalkhoff Endeavour 3.C mit Continental-Motor

Jörg Malcherek, Verantwortlicher bei Continental für den Bereich Bicycle Systems, sagte dazu:

„Das ist das Ergebnis gemeinsam entwickelter Änderungen an den Systemkomponenten sowie monatelanger Abstimmungen und Tests. Das ist der erste Schritt in dieser neuen Beziehung, mit dem wir verdeutlichen wollen, dass wir dazu in der Lage sind, Produkte für Marktführer zu entwickeln, die die derzeitigen Grenzen der E-Bike-Technologie ausreizen möchten.“

Neue Firmware plus drei neue Fahrmodi

Bislang hatte Continental die Unterstützungsstufen 1-4/Boost im Programm. Doch die neue Firmware sorgt nun dafür, dass es drei neue Fahrmodi zusätzlich gibt: Range, Balance und Power. Damit könnt Ihr die Leistung des Systems für den Antrieb an Euer Fahrverhalten und an Eure sonstigen Anforderungen an das E-Bike anpassen. Zudem gibt es von Continental ein neu gestaltetes XT-2.0-Bluetooth-Display. Dieses bietet Euch mit der kostenlosen eBike-App viele Verbindungs-Features wie Navigation oder Wetterinfos. Der Continental-Motor kommt bei den Modellversionen 2020 des Kalkhoff Image 3.C und des Kalkhoff Endeavour 3.C zum Einsatz.

 

​Bleib immer auf dem Laufenden!

​Mit dem Newsletter von eBikeNews erhälst du die aktuellen E-Bike-Nachrichten ganz bequem in deine Mailbox und verpasst niemals eine Sonderaktion oder Gewinnspiel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here