LEAOS e-Bike Pure mit neuem Motor und gestreamten Design

0
2018 Leaos e-Bike Weiß

Die Designschmiede aus Südtirol präsentiert ihr neues „Pure“ Design e-Bike. Carbon in Drei-Strahl-Form sorgt für den geschmeidigen Look des Leaos e-Bike, ein neuer Brose Motor für starken Antrieb.

Mit vergrößerten Reifen, Automatik-Schaltung und anpassbare Größe ist das Unisex e-Bike „Pure“ von Leaos für alle attraktiv, die Komfort mit Eleganz verbinden wollen und ein Premium Produkt erwarten.

Leaos e-Bike 2019: Kantige Eleganz mit Design-Power

In der 3. Generation präsentiert Leaos sein Carbon e-Bike. Chef und Entwickler Armin Obenhollenzer zeigt auch in der aktuellen Auflage ein Design e-Bike, das es in sich hat. Eckigere Formen, ein Wechsel des Antriebsherstellers und größere Reifen bringen das ansprechende Konzept des Leaos e-Bike noch deutlicher hervor.

2018 Leaos e-Bike Weiß

Nach wie vor ist das augenfälligste Merkmal der Drei-Strahl-Rahmen. Vom Tretlager ausgehend bilden ein breiter Hinterbau, zulaufendes Sattelrohr und eine Einheit, die Akku und Vorbau aufnimmt, das Gerüst des Bikes. Dank der Fertigung ist hier eine elegante, ebenso aerodynamisch wie stabil anmutende Form möglich. Dabei sorgt deren offene Gestaltung für einen einfachen Einstieg. Gleichzeitig bleibt das Gewicht mit 22kg angenehm leicht und die Struktur stabil.

Riemenantrieb und Motorabdeckung ®AlexFilz-7300-1024x683

Wechsel zum Brose Mittelmotor mit 500 Wh Akku

Im Zentrum des Ganzen arbeitet – komplett im Inneren des Rahmens versteckt – ab jetzt ein starker Brose Motor, wahlweise mit 250W oder 500W an Kraft. Vier Unterstützungsstufen und drei Sensoren machen den Antrieb geschmeidig. Dazu ermöglichen seine 90 Nm maximalen Drehmoment jederzeit ein kräftiges Anziehen.

Die nötige Energie dafür kommt aus einem 500 Wh Akku von BMZ. Dieser ist ebenfalls vollständig versteckt, aber über eine Klappe entnehmbar. Ein Schnellladegerät wird mitgeliefert.

Akku Entnahme Leaos e-Bike

Größere Reifen, stärkerer Motor, mehr Optionen

In der neuen Version des Leaos e-Bike ist alles etwas großzügiger gestaltet, so sind unter anderem die Räder von 26“auf 27,5“ gewachsen. Zum Einsatz kommen mittelbreite Ballonreifen, die für eine generelle Federung sorgen. Zusätzlich sind die Griffe ergonomisch geformt und machen gemeinsam mit der stufenlosen NuVinci Harmony Automatik-Getriebeschaltung das e-Bike Fahren zum sorglosen Vergnügen.

LEAOS Pure e-Bike

Durch den Einsatz unterschiedlicher Kombination von Sattel, Vorbau und Lenker ist der Rahmen für Körpergrößen von 170cm bis 195cm nutzbar. Zur Wahl steht ab diesem Jahr, ob eine Kettenschaltung oder ein Riemenantrieb verbaut sind und ob es vorne gefedert ist. Die Rahmenfarbe ist Schwarz oder Weiß mit schwarzen Akzenten. Auch ob das Rad mit Smartphone Connectivity ausgestattet sein soll, ist optional.

Über den eigenen Shop beziehen

Gleichzeitig sind bei der Entwicklung des neuen LEAOS Pure Einsparungen in den Produktionskosten gelungen, die der Hersteller direkt an die Kunden weiter gibt. Daher ist das Leaos e-Bike jetzt in der Pedelec Version mit Unterstützung bis 25 km/h ab 4.790 Euro und als S-Pedelec mit 45 km/h Unterstützungsgrenze ab 5.010 Euro über den Shop der Italiener erhältlich.

 

​Bleib immer auf dem Laufenden!

​Mit dem Newsletter von eBikeNews erhälst du die aktuellen E-Bike-Nachrichten ganz bequem in deine Mailbox und verpasst niemals eine Sonderaktion oder Gewinnspiel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here