TQ e-Bike Antrieb TQ120S mit Harmonic Pin Ring

Der TQ e-Bike Antrieb liefert 120 Nm Drehmoment. In der Kombination mit dem  880Wh Akku und modernsten Bedieneinheiten entsteht rauschhafter e-Bike Spaß.

Der TQ e-Bike Antrieb: TQ120S und TQ120C

Der stärkste e-Bike Antrieb am Markt kommt von TQ-Systems. Die Firma aus Deutschland liefert in den beiden Komplett-Systemen TQ120S (S steht für Speed) und TQ120C (C steht für Cargo) 120 Nm Drehmoment Spitze. Dabei ist der Mittelmotor gleichermaßen für Pedelecs wie für S-Pedelecs geeignet, je nach Wunsch der Anwender. Egal, wo er verbaut ist, der Antrieb bietet reines Fahrvergnügen. Denn mit einem Wirkungsgrad von 80%, der in zwei Dritteln des Leistungsbereichs abrufbar ist, entsteht eine besondere Dynamik. Fünf Fahrstufen stehen in dem Antrieb zur Verfügung, wobei man kaum Strom sparen muss. Denn TQ-Systems liefert den Motor standardmäßig mit einer 880 Wh Batterie aus, die aus 70 Zellen besteht.

Motor und Getriebe sind in einem schmalen Gehäuse vereint. Dort arbeitet der patentierte Harmonic Pin Ring, ein elliptisches Wälzlager. Innerhalb einer ovalen Kontur bewegen sich 150 Pins in Wellenform zwischen dem inneren und äußeren Zahnrad. Der innere Kranz mit 148 Zähnen bewegt sich, während die äußeren 152 Zähne still stehen. Dabei funktionieren die Pins als Transmitter. Auf kleinstem Raum sind immer fast alle Pins zwischen der Drehbewegung des Lagers und dem Abtrieb zum Kettenblatt durch das innere Zahnrad im Einsatz, wodurch eine Untersetzung im Verhältnis 1:37 entsteht. Bei einer Trittfrequenz von 80 U/min rotiert der Antrieb mit etwa 3.000 U/min.

Durch eine sekundenkurze Unterbrechung des Motorvortriebs während des Schaltvorgangs werden Kette oder Riemen und Ritzel geschont, ohne dass es auffällt. Der Gangwechsel erfolgt präzise und flott. Dabei bleibt der Antrieb leise und trotzdem laufruhig. Drei Sensoren messen jeweils das aktuelle Drehmoment, die Geschwindigkeit und den gewählten Gang. Bei ausgeschaltetem Motor sorgt der integrierte Freilauf dafür, dass sich das Rad auch wie eines ohne E-Unterstützung fahren lässt.

Das System wird e-Bike Herstellern angeboten, die durch die Plug-and-Play Funktion kaum Probleme mit dem Einbau haben. Ein Zentralstecker verbindet alle elektrischen Interfaces. Nur zwei Schrauben braucht es, um die mechanische Verbindung herzustellen. Für einen Mittelmotor ist er außerdem sehr kompakt, so dass die passende Rahmenanfertigung einfacher ist.

Remotecontroller Comfort von TQ-Systems
Remotecontroller Comfort von TQ-Systems

Passende Bedieneinheit für jede Anwendung

Die Bedienung kann über die alleinstehende Remote-Einheit mit Mini-Display erfolgen, über die sich auch gleich die Lichtanlage anstellen lässt. Mittels eines kleinen Joysticks sind mehrere grafische Darstellungen anwählbar, die wie bei einem e-Reader bei jeder Lichtsituation gut ablesbar ist.

Display Premium von TQ-Systems
Display Premium von TQ-Systems

Optional gibt es ein 3,2’’ TFT-Farbdisplay, dass die Fahrdaten zeigt und mit neuen Funktionalitäten angereichert ist. Darunter eine intelligente Reichweitenberechnung sowie die Anzeige von Mitteilungen, die auf dem Smartphone eingehen. Durch die verschiedenen Farben sind die Anzeigen zu Akku-Stand. Fahrstufe und den Zusatz-Funktionen auf einen Blick zu erkennen.

Standardmäßig verfügt der TQ e-Bike Antrieb auch über eine Smartphone-Anbindung per Bluetooth. Auf dem Smartphone lassen sich dann die eigenen Fahrdaten anzeigen und aufzeichnen. Weiterhin ist eine topographische Reichweitenberechnung möglich. Naviki liefert das dazu gehörige Navigationsprogramm. Wer das e-Bike als Fitness- oder Reha-Gerät einsetzt, kann den Puls mittels eines Pulsgurts ermitteln. Wie schnell das Herz schlägt, ist dann direkt auf dem Display ablesbar.

10 KOMMENTARE

    • Was für einen Motor hat denn das PG bike. Angeblich sind sowohl PG als auch der Motorlieferant pleite?

  1. Allerdings würde mich interessieren, ob der Antrieb auch endlich noch in einem anderen Bike verfügbar ist /wird.

  2. Der TQ-Motor wird seit 2 Jahren bei der Edelschmide M1-Sporttechnik verbaut und ist bei dessen Händlern verfügbar (http://m1-sporttechnik.de/test-shop/haendleruebersicht/). Wir sind mit weiteren namhaften Herstellern in der Entwicklungsphase, somit ist unser Antrieb in Zukunft bei einer zunehmenden Anzahl an Premiummodellen bekannter Bike-Marken erhältlich.
    Weitere Informationen gibt’s auch hier: https://www.tq-drives.com/referenzen-tq120s-e-bike-antrieb/
    TQ-Drives Team

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here