Brose E-Bike Antrieb gewinnt German Design Award 2020

2

Das deutsche Unternehmen Brose mit Sitz in Coburg ist bereits seit 1908 als Zulieferer im Automobilsektor aktiv. Seit einigen Jahren produziert Brose außerdem E-Bike Antriebe, die zum Beispiel im kürzlich vorgestellten BMW Active Hybrid E-Bike 2020 verbaut werden.

Im Vergleich zur Konkurrenz von AEG, Bosch und Co. zeichnen sich die Antriebe des Traditionsunternehmens durch einen vibrationsarmen Lauf und ein natürliches Fahrverhalten bei gleichzeitig kraftvoller Unterstützung des Fahrers aus.

Anerkannt hat dies auch die Jury des German Design Award 2020, die Brose in der Kategorie „Excellent Product Design – Bicycles and E-Bikes“ mit einem Award ausgezeichnet hat. Gewonnen hat den renommierten Designpreis der E-Bike Antrieb Brose Drive S Mag. Als Gründe nannten die Juroren das progressive Design und das niedrige Gewicht bei gleichzeitig hoher Leistung. Auch die intelligente Software, die besonders sportliche Fahrer gezielt unterstützt, wird in diesem Zusammenhang gelobt.

Außerdem handelt es sich bei dem Brose Drive S Mag um den ersten E-Bike Antrieb, der im Magnesiumdruckguss-Verfahren hergestellt wird. Dies macht das Gehäuse des Motors etwa 15 Prozent kleiner und 500 Gramm leichter als gleichwertige Produkte der Konkurrenz. E-Bike-Designer haben so laut der Jury einen höheren Gestaltungsspielraum beim Entwurf neuer Rahmenformen und bei der Integration des Antriebs.

Dr.-Ing. Thomas Leicht erklärt, dass „sich das Unternehmen darüber freut durch das neue Gehäusematerial Magnesium nicht nur technische Vorteile zu erzielen, sondern auch mit den German Design Award 2020 ausgezeichnet worden zu sein.“

Neben dem nun erhaltenen Preis beim German Design Award 2020, wurde der in Berlin entwickelte und auch dort gefertigte Brose Drive S Mag bereits im Frühling mit dem Design & Innovation Award 2019 ausgezeichnet. Es handelt sich dabei um den wohl wichtigsten Designpreis im E-Bike und Fahrradsektor. Eine Übersicht über alle E-Bikes mit Brose Antrieben findet man auf der Webseite des Unternehmens.

2 KOMMENTARE

  1. Ich Frage mich nur, warum auf meinem in Berlin gebautem Motor Made in Vietnam steht. Aber gut ist er wirklich!

    • Hi Ulrich, danke für deinen Kommentar! ☺️ Hast du auch den mit Magnesium Gehäuse? Es kann sein, dass das beim Aluminiummodell anders ist. Ansonsten fragen wir gerne nochmal bei bei Brose nach. 😉 Laut unseren Informationen ist der Drive S Mag auch in Berlin gefertigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here