E-Bike Neuheiten 2020 im Überblick

0
E-Bike Neuheiten 2020 im Überblick - eBikeNews

Die E-Bike Neuheiten 2020 versprechen stärkere und leichtere Motoren sowie noch bessere Unterstützung beim Uphill Flow. Start-ups punkten mit Kardanantrieben und Platzhirsche unter den Fahrradherstellern bringen eine eigene Linie für die Bedürfnisse der weiblichen Fahrerinnen heraus.

Wir erweitern diese Liste an jedem Donnerstag, ein Speichern in euren Favoriten lohnt sich. Am Ende der Aufzählung findet ihr unseren Überblick für das Modelljahr 2019, dessen Modelle ihr vielleicht schon in den Schaufenstern der Fachhändler entdeckt habt.

Inhaltsverzeichnis

E-Bike Neuheiten 2020: Aktuellste Einträge

maxon Drive Unit MX AIR: der Mittelmotor im Unterrohr

Einbauskizze eines maxon MX Air Mittelmotors
Die Maße am Tretlager lassen nicht erahnen, dass hier ein Mittelmotor am Wirken ist. (Foto: Maxon Motor AG)

Rund 2 kg wiegt dieser Mittelmotor, der zur Gänze im Unterrohr des Fahrrades Platz findet. An der Fahrt beteiligt sich der Antrieb mit einer Leistung von 250 W und einem maximalen Drehmoment von 18 Nm. Die dafür nötige Energie zieht die Schweizer Drive Unit aus einem 250 Wh Akku, der sich ebenfalls im Unterrohr befindet.

Cube eBikes 2020: Ein E-Bike weckt nostalgische Gefühle

Cube ELLA Ride Hybrid 500 in der Seitenansicht
Trotz seines klassischen Looks sorgt bei diesem E-Bike eine gefederte Gabel für zusätzlichen Fahrkomfort. (Foto: Pending System GmbH&Co. KG)

Auch 2020 bringt der Vollsortimenter Cube neue Modelle vom Kinder-E-Bike bis zum E-MTB heraus. Inmitten modernster Technologie bleiben klassische Elemente nicht auf der Strecke. Der beste Beweis dafür ist das Cube ELLA Ride Hybrid 500 mit Retrosattel und verchromter Fahrradglocke.

Victoria 2020: Trekkingpower für junge Leute

Victoria eUrban 13.9 in der Seitenansicht
Bei diesem Tiefeinsteiger sorgen je ein 500 Wh Akku am Sitzrohr und im Unterrohr für langes Fahrvergnügen. (Foto: Victoria)

Der traditionsreiche Fahrradhersteller Victoria möchte 2020 mit seinen Urban Bikes und Trekkingrädern gezielt ein junges Publikum ansprechen. Neue Modelle mit Doppelakkus (1.000 Wh Gesamtenergiemenge) und einem maximalen Systemgewicht von 170 kg ermöglichen lange Touren mit großem Gepäck.

Bafang Neuheiten 2020: Antriebe von leicht bis extrastark

De Rosa E-Bike in der Seitenansicht
Das markante De Rosa Design mit einem 2,3 kg leichten Motor zur E-Unterstützung. (Foto: Bafang/De Rosa)

Für 2020 greifen Fahrradhersteller auf Bafang Antriebe in der Bandbreite von leicht bis extrastark zurück. Auf der leichten Seite steht ein italienisches E-Rennrad mit lediglich 12 kg Gesamtgewicht. Auf der starken Seite trumpft ein österreichisches E-Mountainbike mit einem Bafang Motor auf, der mit bis zu 120 Nm unterstützt. Mehr …

Bosch eStroller: die innovative Schiebehilfe für die Kleinsten

Bosch eStroller im Park
Der Bosch Antrieb unterstützt die Fahrt mit dem NXT90e sowohl bergauf- als auch bergab. (Foto: Bosch/Emmaljunga)

Ein Kinderwagen ist zwar kein E-Bike, dennoch lohnt sich ein Blick auf diese Innovation. Bosch erarbeitete eine Lösung, die das Schieben von Kinderwagen erleichtert. Die Steuerung unterstützt mit elektrischem Schub bei Bergaufstrecken und bremst bei Wegen bergab. Ab 2020 nutzt das Modell NXT90e von Emmaljunga diese Lösung. Mehr …

enviolo AUTOMATiQ: die automatische Schaltung für E-Bikes

Detail der Nabenschaltung enviolo AUTOMATiQ
Die stufenlose Nabenschaltung AUTOMATiQ erleichtert das Anfahren an der grünen Ampel. (Foto: enviolo)

Die Nabenschaltung enviolo AUTOMATiQ wählt automatisch den besten Gang während der Fahrt über steile Straßen. Nach einem Stop an der Ampel schaltet sie rechtzeitig zurück, damit das Anfahren ohne Kraftanstrengung gelingt. Wir stellen jene sieben Fahrradhersteller vor, die 2020 Modelle mit diesem Produkt auf den Markt bringen werden. Mehr …

Cratoni Fahrradhelme – besserer Schutz für das Gesicht

Cratoni C-Maniac 2.0 MX in der Seitenansicht
Das Modell C-Maniac 2.0 MX verfügt über einen einfach abnehmbaren Kinnbügel (Foto: Cratoni)

Der schwäbische Helmhersteller bietet Neuigkeiten für E-Biker in einer Bandbreite vom Citybiker bis zum Downhillfahrer. Für Fahrten im urbanen Bereich hält das Unternehmen Helme mit geringem Gewicht bereit. Für riskante Abfahrten entwickelte Cratoni Helme mit abnehmbaren Kinnbügel. Mehr …

HNF Nicolai UD3 – reichweitenstarkes City E-Bike mit starkem Drehmoment

HNF Nicolai UD3 All Terrain in der Seitenansicht
Ein Tiefeinsteiger, der auch mit hügeligen Strecken zurechtkommt (Foto: HNF Nicolai)

Mit seinem Tiefeinstieg und dem wartungsarmen Riemenantrieb wirkt das UD3 wie ein komfortables City Bike. Ein 625 Wh Akku und ein Bosch Performance CX Antrieb, der mit einem Drehmoment von bis zu 75 Nm unterstützt, ermöglichen aber auch längere Touren durch herausforderndes Hügelland. Mehr erfahren…

KED Fahrradhelme – schützen auch beim seitlichen Aufprall

KED STREET JUNIOR MIPS® in der Seitenansicht
Auch der für Jugendliche gestaltete STREET JUNIOR MIPS® verfügt über das Multidirectional Impact Protection System (Foto: KED)

Der Spezialist für Sporthelme KED bietet ein Portfolio vom eleganten Produkt für den Berufspendler bis zur spritzigen Kopfbedeckung für Kinder. Bei den Modellen 2020 spielt das Multidirectional Impact Protection System (MIPS®) eine prominente Rolle. Dieses reduziert bei einem seitlichen Aufprall die auf das Gehirn wirkenden Rotationskräfte. Mehr …

E-Bike Neuheiten 2020: Innovationen bei den Antrieben

Blubrake – ein ABS im Rahmen integriert

Präsentdation des Blubrake ABS im Schnittmodell

Der italienische Hersteller für Mechatronic-Systeme Bluebrake bietet ein ABS für E-Bikes an, das zum größten Teil im Rahmen integriert ist. Es unterscheidet sich dadurch vom Bosch ABS, dessen Elemente deutlich sichtbarer am Zweirad verbaut sind. Zu sehen wird das System bei den Trefecta-E-Bikes sein. Mehr …

Bosch – Motorenupdates für eMountainbikes und eCargobikes

Bosch Cargo Line Speed Antrieb von oben
Für Lastenfahrräder hält Bosch mit der Cargo Line zwei neue Antriebe bereit (Foto: Bosch)

Neben leichteren und stärkeren Motoren für die Mountainbiker bringt Bosch mit Cargo Line Cruise und Cargo Line Speed (45 km/h) eigene Antriebe für Lastenfahrräder auf den Markt. Neuerungen bei den Displays und bei Premiumfunktionen komplettieren das Bosch Portfolio 2020. Mehr …

Brose Displays – nachrüstbar für alle Brose Antriebe

Brose Display Remote in der Seitenansicht
Das Display Remote schaltet zuverlässig Licht und Schiebehilfe (Foto: Brose)

Der Hersteller von E-Bike-Antrieben Brose erweitert sein Angebot um selbst entwickelte Displays. Dabei fällt neben den großen hintergrundbeleuchteten Displays Allround und Central das puritanisch geformte Gerät Remote auf. Ein Schalten des Frontlichts und der Schiebehilfe ist dennoch möglich. Mehr …

Comp C19 – ein im Rahmen integrierter Motor für E-Rennräder

Untersicht des COMP C19 Antriebes
Die 2,5 kg wiegende Antriebseinheit COMP C19 ist im Unterrohr integriert (Foto: COMP drives)

Das tschechische Unternehmen COMP drives stellt mit dem COMP C19 einen Motor zur Verfügung, der die speziellen Anforderungen von E-Rennrädern berücksichtigt. Dabei achtete der Hersteller besonders auf einen reibungslosen Ablauf des Schaltvorgangs während der Fahrt. Mehr …

Yamaha – auf deine Neigung kommt es an

Darstellung des Quad Sensor Systems
Das Quad Sensor System: Vier Messwerte bestimmten die optimale Tretunterstützung (Foto: Yamaha)

Die Antriebe PW-ST und PW-X2 nutzen das Quad Sensor System, um speziell Mountainbikers immer mit einer angemessenen Tretunterstützung zu versorgen. Dazu wird neben den üblichen Werten Drehmoment, Geschwindigkeit und Trittfrequenz auch die Steigung der Strecke bzw. die Neigung des Fahrrades ermittelt. Mehr …

E-Bike Neuheiten 2020: die Premiummodelle nach Marken sortiert

eBike Abo von rebike1: Marken-E-Bikes mieten statt kaufen

Notebook mit Webseite des eBike Abos von rebike1
Die Bestellung des Mietrades erfolgt bequem über die Webseite des Anbieters (Foto: rebike1)

rebike1 machte sich bisher mit dem Verkauf von gebrauchten Premium-E-Bikes einen Namen. Nun bietet es hochwertige E-Bikes zum Mieten für eine Laufzeit von 3, 6 oder 12 Monaten an. Im Mietpreis sind eine Versicherung und ein Fahrradschloss enthalten. Der anschließende Kauf des E-Bikes ist möglich. Mehr …

Bergamont – das Lastenrad aus St. Pauli

E-Bike Neuheit 2020: Bergamont E-Cargoville LJ 70 von oben
Bergamont bringt mit dem E-Cargoville LJ 70 sein erstes Lastenrad auf den Markt (Foto: Bergamont)

Die Hamburger Fahrradschmiede Bergamont steigt in den Markt der E-Lastenräder ein. Seinem ersten Modell E-Lastenbike E-Cargoville LJ 70 spendiert es eine Bosch Cargo Line Drive Unit und einen 625 Wh PowerTube Akku. Das Ladegut findet auf einen stylischen Bambusboden Platz. Mehr …

BMC Alpenchallenge AMP Road – Das leichte Kraftpaket

BMC Alpenchallenge AMP Road LTD von vorne
Das Alpenchallenge AMP Road LTD bietet Rennfahrern eine ausdauernde E-Unterstützung (Foto: BMC)

BMC erweitert sein E-Bike Sortiment um ein Road Bike mit Rennlenker. Ein Shimano Steps Antrieb unterstützt mit einem maximalen Drehmoment von 70 Nm, die Energie stellt ein 504 Wh Akku bereit. Dank Carbon Rahmen soll das Gesamtgewicht des Rades nicht mehr als 15kg betragen. Mehr …

Byar Volta – Energiegewinnung mit Stil

Byar Volta Bike in der Seitenansicht
E-Bike Neuheit 2020: Fahrrad mit Kardanwelle und Energierückspeisung (Foto: Byar Volta)

Das Modell des niederländischen Start-ups Byar Volta beeindruckt mit seinem auffälligen Design. Technisch punktet es durch die Übertragung der Muskelkraft mittels einer Kardanwelle und einem Motor, der während der Bremsphasen elektrische Energie in den Akku speist. Mehr …

Flyer Upstreet2 – das Citybike zum Falten

Flyer Upstreet2 in der Seitenansicht
Das Upstreet2 ist mit einem Bosch Antrieb und einem Faltmechanismus mit doppelter Absicherung ausgestattet. (Foto: Flyer)

Mit dem Flyer Upstreet2 betritt ein neues Modell die Bühne der Falträder. Der Rahmen mit seinen 20 Zoll Laufrädern ist für Personen mit einer Größe von 150 bis 190 cm konzipiert. Bereits bekannte Zweiräder von Flyer werden 2020 mit stärkeren Boschantrieben und Dual Battery System angeboten. Mehr …

Haibike Neuheiten – die große Reichweite ist das Ziel

HAIBIKE XDURO AllMtn 3.5 in der Seitenansicht
Am neuen XDURO AllMtn 3.5 sorgen Intube Akku (625 Wh) und Rahmenakku (500 Wh) für noch mehr Reichweite. (Foto: Haibike)

Im Modelljahr 2020 setzt Haibike auf den neuen Bosch Performance Line CX GEN 4 Motor und nutzt intensiv das Bosch Dual Battery System. Unter der Bezeichnung Range Extender unterstützen Akkus mit einer Energiemenge von bis 1.125 Wh den Uphill Flow. Neue Kommunikationsmöglichkeiten via App komplettieren das Angebot. Mehr …

HNF-NIKOLAI SD2 URBAN – das elegante Stadtrad

HNF-NIKOLAI SD2 URBAN in der Seitenansicht
Das SD2 URBAN – ein Stadtrad mit klassischem Rahmen (Foto: HNF-NIKOLAI)

Das elegante Rad unterstützt seine Fahrer mit einem Bosch Active Line Plus Antrieb und einem im Unterrohr integrierten 500 Wh Akku. Eine RockShox Paragon Federgabel tröstet über Unebenheiten im Straßenverkehr hinweg und der wartungsarme Riemenantrieb vermeidet Verschmutzungen an der Kleidung. Mehr erfahren…

HNF XD3 – mit einem urbanen Bike auf Hochtouren

E-Bike Neuheit 2020: HNF XD3 in der Seitenansicht
Ein City Bike mit Tourenqualitäten (Foto: HNF)

Die Fahrradmanufaktur HNF bringt 2020 eine Reihe von Zweirädern mit Bosch Antrieben der 4. Generation, wartungsarmen Zahnriemen und leuchtstarkem Frontlicht heraus. Eines der Premiummodelle ist das HNF XD3, welches die Eigenschaften eines urbanen Bikes und eines Tourenrades in sich vereinigt. Mehr erfahren…

Husqvarna Neuheiten – vom Citybike bis zur Highend-Trailmaschine

Husqvarna HCX in der Seitenansicht
HCX mit SHIMANO STEPS E8000 Antrieb, 630 Wh Akku und elektronischer SRAM Eagle X01 AXS Schaltung. (Foto: Husqvarna)

Die noch junge Marke Husqvarna Bicycles nutzt das Modelljahr 2020 zum Ausbau seines Portfolios. Im unteren Preissegment bietet es seinen Kunden Citybikes zum Einsteigerpreis an. Am anderen Ende der Produktpalette wartet mit dem HARD CROSS HCX ein Highend-Produkt auf seine Käufer. Mehr erfahren…

Johansson E-Cargo-Bikes: Birkenholz auf Rädern

Modell Gunnar mit Flightcase auf der Eurobike 2019
Das Modell Gunnar mit einem Flightcase aus beschichtetem Multiplex-Birkenholz und vernieteten Kanten aus Aluminium-Profilen. (Foto: eBikeNews)

Die beeindruckende Bandbreite an E-Cargo-Lösungen des Herstellers Johansson scheint für jede Transportaufgabe ein passendes Modell zu kennen. Gemeinsam ist allen Ausführungen ein Aufbau aus hellem Birkenholz. Eine spezielle Lackschicht sorgt für die nötige Haltbarkeit auch bei schwierigen Witterungsbedingungen. Mehr erfahren…

KTM Glory Line – die feminine Variante mit Power

KTM Macina Lycan Glory in der Seitenansicht
E-Bike Neuheit 2020: Die KTM Glory Line (Foto: KTM)

Rund 50 seiner Modelle rüstet der österreichische Hersteller mit den neuen Bosch Motoren der 4. Generation aus. Zusätzlich entwickelte KTM gemeinsam mit führenden Profisportlerinnen die Glory Line, die vom Sattel bis zum Lenker auf die Bedürfnisse der Damen Rücksicht nimmt. Mehr erfahren…

Riese & Müller Superdelite: vollgefedertes Tourenrad mit Akku-Doppelpack

Superdelite GT touring in der Seitenansicht
Das Superdelite GT touring mit Bosch Performance Line Antrieb 4 Gen gibt es auch als S-Pedelec. (Foto: Riese & Müller)

Für das Modelljahr 2020 hält Riese & Müller bemerkenswerte Neuigkeiten bereit. Ein Mountainbike mit wartungsarmen Riemenantrieb gehört ebenso dazu, wie ein E-Cargo-Bike mit Handschuhfach. Tourenfahrer können sich mit dem Superdelite über ein vollgefedertes E-Bike mit einem Gesamtenergiespeicher von 1.000 Wh freuen. Mehr erfahren…

Specialized Turbo Creo SL – schnelles Fahren leicht gemacht

Specialized Turbo Creo SL in der Seitenansicht
Turbo Creo SL mit FACT 11r Carbonrahmen, 240 W Antrieb und integriertem 320 Wh Akku. (Foto: Specialized)

Das amerikanische Unternehmen Specialized hält mit seiner neuen Modellreihe Turbo Creo SL ein Set an gewichtsoptimierten E-Bikes für die Bedürfnisse der Rennradfahrer bereit. Vier Modelle decken eine Bandbreite vom Einsteigermodell (13,3 kg) bis zur 11,9 kg leichten Founder’s Edition (limitierte Auflage) ab. Mehr erfahren…

woom: das E-Mountainbike für Kinder

woom E-Mountainbike auf der Eurobike 2019
Das neue E-Mountainbike für Kinder ist in den Laufradgrößen 24 Zoll und 26 Zoll erhältlich. (Foto: eBikeNews)

Der Spezialist für Kinderfahrräder bietet ab dem Frühjahr 2020 ein E-Mountainbike für die Altersgruppe von 7 bis 14 Jahren an. Ausgestattet mit einem 250 W Motor von Fazua, bringt das Bike mit Alu-Rahmen 16 kg auf die Waage. Motor und Akku lassen sich temporär entfernen und ermöglichen Geländefahrten ohne dem Gewicht der E-Unterstützung. Mehr erfahren…

E-Bike Neuheiten 2019: Innovationen nach Marken sortiert

Das Modelljahr 2019 ist noch nicht zu Ende. Einen Überblick über die spannendsten Innovationen und ausgefallensten Konstruktionen des laufenden Jahres hat unsere Autorin Julia Österreich für euch zusammengestellt.

Ahooga – Das Modular Bike der Belgier ist anpassungsfreudig

Ahooga Modular e-Bike im Detail

Mal jemanden hinten drauf nehmen oder unbelastet solo unterwegs. Das neue Modular Bike von Ahooga ist mit ein paar Handgriffen auf jede Situation eingestellt. Dank der Option eines großen oder kleinen Antriebs, besteht auch die Möglichkeit, sich Zusatzstrom durch Energie-Rückgewinnung zu sammeln. Mehr erfahren…

Ampler – Neue Modelle für urbanen Spaß

Ampler e-Bike Modelle 2018 Ampler_Stout_2Durch das Anpassen der Software konnte Ampler seinen e-Bikes den letzten Schliff geben. Jetzt sind die urbanen Leichtgewichte noch spritziger. Außerdem bereit für Probefahrten. Mehr erfahren…

Coboc – Mit dem ONE eCycle gegen die Waage gewinnen

Coboc_ONE_eCycle_Produkt_01_Photographer_Sabine_ArndtZehn Jahre nach der Vorstellung des damals leichtesten e-Bikes der Welt, hat die Designschmiede es wieder geschafft: Das Coboc One eCycle wiegt nur 11 kg – Platz 1. Mehr erfahren…

Bergamont – Ein SUV ergänzt die Hamburger e-Bike Welt

Bergamont Trekking e-Bikes 2019 mit SUB

Gewohnt reichhaltig ist das Bergamont e-Bike Sortiment 2019. Als besondere Neuheit ist darunter auch ein SUV, oder SUBike, zu finden. Dieses ist komfortabel und spurtreu, und kann seine Stärke auch abseits der Straße ausspielen. Mehr erfahren…

Bergstrom – Enduro e-MTBs für Alpen Grenzgänger

Bergstrom ATV 9

Die Schweizer e-MTB Spezialisten stellen für 2019 zwei neue Reihen vor, die speziell auf Progressive Trail und Enduro Ausritte eingestellt sind. Damit sollten die ATV (= Alpen-Trail-Velos) Bikes ihren Namen alle Ehre machen. Mehr erfahren…

Bianchi – E-Rennräder mit unsichtbarem Antrieb

Bianchi Aria e-Road

Mit dem Aria e-Road zeigt Bianchi wie die Zukunft des Rennrad-Sports aussehen kann. Dafür haben sie eines ihrer Top-Modelle mit einem Heckantrieb ausgestattet, der so klein ist, dass er hinter der Schaltung verschwindet. Dazu ist der Akku so schmal, dass er die Silhouette des Rahmens kaum verändert. Denn mit nur 40mm Breite passt er schmal ins Unterrohr. Mehr erfahren…

Blaupunkt – Ein Falt-e-Bike für unterwegs, bitte

Blaupunkt e-Falträder Blaupunkt-CarlaMit Carl und Carla gibt es jetzt zwei kleine Falt-e-Bikes von Blaupunkt. In nur fünf Sekunden lassen sie sich auf schmales Maß zusammen klappen. Dagegen gibt’s in der Langform kräftig Schub dank Bafang Heckantrieb. Mehr erfahren…

E-Bike Manufaktur – Automatik Antrieb für mehr Power

Rendering vom e-Cargokike FR8 mit Continental 48V Antrieb von E-Bike ManufakturDie e-Bike Neuheiten 2019 der e-bike manufaktur sind vielfältig. Doch zuerst die gute Nachricht für Familien und Betriebe: Ein Cargo-Bike, unterstützt durch den Automatik-Antrieb von Continental mitsamt Doppel-Akku-Option. Mehr erfahren…

EC ONE – Kompakt e-Bike mit innovativer Note

EC ONE Kompakt e-BIke Profil mit Beleuchtung

Ein Neuankömmling mit frischen Ideen ist das EC ONE Kompakt e-Bike, das Integration groß und Platzverbrauch klein schreibt. Mehr erfahren…

Fantic – Gravel e-Bike für die harte Tour

Fantic Gravel e-Bike 2018 xf1_180_latdx_def_medres

Dass beim e-Biken nicht jeder Weg glatt gefegt sein kann, ist klar. Damit die Fahrt trotz Schotter und Kiesel rasant bleibt, gibt es Gravel e-Bikes. Auch für Nicht-Profis eine spannende Option. Mehr erfahren…

Flyer e-Bikes 2019 – Voll integriert und mit ABS Option

Vom knallig-kompakten Upstreet1 über die Komfort e-Bikes Gotour2 bis zu den neuen sportlichen Uproc eMTB Reihen – Flyer zeigt im neuen Modelljahr ein runderneuertes Sortiment. Dabei ist noch gar nicht die TX-Serie mit integriertem ABS erwähnt. Mehr…

GEOS – Premiere für das voll integrierte e-Bike

GEOS Urban e-Bike unter den e-Bike Neuheiten 2019

Mit einem zweigeteilten Akku im schlanken Rahmen schafft das nagelneue GEOS e-Bike ein Kunststück. Gleich mit der Premiere landet es auf der Liste der hübschesten und leichtesten Urban e-Bikes, bei denen man den Antrieb nicht sieht. Mehr erfahren…

Haibike – Eigener e-Bike Motor für extremes Vergnügen: FLYON

Mit einem eigens entwickelten e-Bike Motor zündet Haibike eine neue Stufe in Sachen e-MTB. Denn das FLYON System bietet nicht nur 120Nm Drehmoment, sondern spielt diese  intelligent und individuell für neue e-Bike Serien aus. Mehr erfahren…

Husqvarna – Fokussierte Formsprache für echte e-Biker

Husqvarna e-Bikes 2019 HQV_HC7_yellow-dark galvano_2019

Zweite Saison, vollendete Geometrie mit voll-integriertem Design. Die e-Bikes von Husqvarna lassen die Verwandtschaft zum Motorrad erahnen, sind aber deutlich dem Mountainbiking verschrieben. Mehr erfahren…

IO HAWK – Das 190-km-Reichweite e-Bike

IO HAWK E-Pro diagonal

Aufgrund des großen Akkus im leichten Rad ist das IO HAWK E-Pro mit Bafang Motor nur selten eine Nachladung. Dafür bringt es lieber die Powerbank ans Rad. Mehr erfahren…

KOMSA – Designer e-Bike für den Branchen Eintritt

Warum nicht ein e-Bike machen, wenn man sich mit Elektronik auskennt. Dafür hat KOMSA Designer Milos ins Boot geholt, der dem Modell einen ungeteilten Rahmen verpasste. Dennoch ist das Modell mit Riemenantrieb ausgestattet. Mehr erfahren…

LEAOS – „Pressed“ Alu und Carbon für leichte Ästhetik auf 2 Rädern

Gleich zwei e-Bike Neuheiten präsentiert LEAOS 2019. Zum Einen hat das Carbon e-Bike Pure mit dem Drei-Strahl-Rahmen einen neuen Antrieb erhalten. Zum Anderen erscheint mit dem Pressed Bike eine neue Art der Aluminiumverarbeitung, die den Akku im Vintage Design einfasst. Mehr erfahren…

my boo – Bambus e-Bike in neuem Design

my_Volta_2019 mit Trapezrahmen

Neues Rahmendesign und handgemachte Komponenten zur Auswahl im Konfigurator: Das Bambus e-Bike my Volta von my boo zeigt sich nachhaltig schön. Mehr erfahren…

NCM – Günstige e-Bikes mit spezieller Motorsteuerung

Gleich sieben Unterstützungsstufen haben die NCM e-Bikes. Diese liefern Assistenz je nach Geschwindigkeit und Bewegung der Pedale. Daher sind die günstigen e-Bikes von Leon Cycles bei einigen auch besonders beliebt. Mehr erfahren…

QWIC – Neue Displaykonsole mit eigener App

Für die Trekking und City e-Bike Reihen von QWIC steht ein Wechsel an. Künftig ist der Antrieb über eine Displaykonsole am Lenker und einer zugehörigen App im Smartphone zu steuern. Beide Elemente wurden von den Niederländern selbst entwickelt und sind Schritte in Richtung Digitalisierung de e-Bike Fahrens. Denn durch das technische Update ist nun neben Bedienung auch Navigation, das Auslesen von Motordaten und Reparaturanleitungen über das Kundenhandy steuerbar. Mehr erfahren…

R Raymon – Nach der Premiere kommt die Kür

R Raymon 2019 RAY_E_SEVEN_TRAILRAY_11_orange_2019
eSevenTrailRay 11.0

Die neue Marke aus dem Hause Puello&Pierer nennt sich R Raymon. Nachdem sie im letzten Jahr ihren Einstand hatte, zeigen die erfahrenen Neuen, dass sie die hohe e-Bike Kunst von Kinder-Pedelec bis E-Enduro Bike beherrschen. Dabei kommt ausschließlich Yamaha an die Kurbel, dank neuer Antriebe und Displays ansprechend dynamisch. Mehr erfahren…

Rabeneick – Einstieg in das e-Bike Segment der feinen Art

2019-Rabeneick-e-Bike-TS-E_Speed

Ein unauffälliger Heckmotor hinter der Schaltung macht den großen Unterschied. Rabeneick zeigt erstmals e-Bike Neuheiten in 2019, schön gestaltet und urban wie gewohnt. Mehr erfahren…

Rayvolt – Easy Riding mit dem Cruzer e-Bike

Green Rayvolt Cruzer e-Bike mit Smart Hub

ZZZwooon – Das Cruzer e-Bike von Rayvolt ist eine Wucht. Mit handgefertigten Details, einem Wahnsinns-Motor und optionaler Daumenschaltung verleiht es ausdauernd gute Laune. Mehr erfahren… 

Rethink – Neue e-Bike Marke mit eigenem Antrieb

rethink e-Bikes Start Binova flow IMG_7592

Der Weg für binova geht weiter. Nach dem Nachrüstantrieb flow® folgt die eigene e-Bike Marke. Diese bringt alles mit, was es für entspannte Fahrten mit der Familie braucht. Mehr erfahren…

Riese & Müller: Trekking e-Bikes mit ABS

Riese & Müller e-Bikes mit Bosch eBike ABS 18_Delite_touring_ABS_54_urban-grey

Als einer der ersten Hersteller bringt e-Bike Spezialist Riese & Müller 2019 e-Bikes mit dem ABS System von Bosch aus. Neue Modelle in den bewährten Reihen folgten. Mehr erfahren…

Steinerdesign – Extrem e-MTB für große Abenteuer

Steinerdesign Speed e-Fully -weiß

Fast unbeschreiblich eigen ist das majestätische Fahrgefühl auf dem e-Fully von Steinerdesign. Dementsprechend sind Doppel-Brücken-Gabel und 180mm Federweg eine eigene Hausnummer. Mehr erfahren…

Stromer – Pendler-Glück in voll integrierter Form

Stromer_ST3_Launch_Edition

Alle Leitungen sowie den Akku im Inneren versteckt, scheinen die neuen Stromer e-Bikes noch geschliffener. Zusätzlich verfügen die Pendler-Bikes über Alarm, Touchdisplay und ungeahnte Reichweiten. Mehr erfahren…

Utopia Velo – Pedersen Rad unter den e-Bike Neuheiten 2019

 

2018_Utopia_Pedersen_Pedelec_LDa schau her! Gar nicht retro, sondern ganz modern: Das Pedersen Rad mit e-Motor. Utopia Velo hat die Nachfolge angenommen und elektrifiziert den Dreieck-Rahmen. Mehr erfahren… 

VELLO_bikeTitanium_Total

Vello – Selbstladendes e-Bike Faltrad jetzt in 11,9 kg Titan Version

Noch mal leichter und schicker denn je ist das e-Faltrad Vello+ geworden.  In der neuen Ausführung mit Rahmen aus Titan sind nur noch 11,9kg zu bewegen. Inklusive bewährter Faltmechanismus. Genauso enthält es nach wie vor alle Features des Zehus Antriebs – wie Rekuperation und Fahrautomatik. Mehr erfahren…

Velo de Ville – Kompakt, bequem und individuell

Balloon e-Bike LEB 800 von Velo de Ville 2019 VDV2019_LEB27_800_Hardtail27_mint

Mehr Komfort durch Ballonreifen auf der einen Seite, weniger Gewicht dank kompakter Form auf der anderen. Velo de Ville zeigt interessante (S-) Pedelec Neuheiten ab Herbst. Diese sind wie immer individuell veränderbar. Mehr erfahren…

YouMo DT mit Mittelmotor und integriertem Akku

YouMo_DT_red

Eigentlich kannte man die YouMo e-Cruiser nur mit starkem Hinterrad Antrieb. Aber jetzt gibt es eine neue Version mit Mittelmotor, die noch mal anders zu begeistern weiß. Mehr erfahren…

E-Bike Neuheiten 2019 im Überblick

Die Antriebe für die E-Bike Neuheiten 2019

Bosch eBike Systems – Verkleinern heißt verbessern

Statt eines neuen Motors stellte Bosch für 2019 ein Mini-Display namens Kiox vor, das die wichtigsten Daten ohne Bruchgefahr zeigt. Dazu ein Super-Schnellladegerät und neue Funktionen. Mehr erfahren…

Bafang – Kleiner Mittelmotor für das e-Rennrad Geschäft

Bafang M800 Mini-Mittelmotor 2019

Während die e-Rennrad Welle immer mehr Kunden und Hersteller erfasst, ist Bafang wie immer einen Schritt weiter. Schon offerieren sie einen verkleinerten Mittelmotor. Trotzdem bietet dieser soviel fein abgestimmte Power, dass der Vorsprung niemand wundern dürfte. Mehr erfahren…

Brose Drive S Mag – 90Nm in kompaktem Magnesium mit Flex Mode

Brose_Drive_S_Mag

Zuwachs bekommt auch die Brose e-Bike Motoren Familie. Im Vergleich zu den anderen Antrieben ist er noch leichter und kleiner. Denn er nutzt erstmals Magnesium für die Hülle. Dazu kommt hier ein neuer Flex Power Modus zum Einsatz, der interessante Sensoren verbindet. Mehr erfahren…

Maxon BIKEDRIVE – Neue Turbo Schaltung für 25 oder 45 km/h

Heckantrieb Maxon BIKEDRIVE

Der Maxon BIKEDRIVE ist eine Wucht am Hinterrad. Außerdem lässt er sich ganz fein abstimmen. Dank seiner Lenker- und neuen App Steuerung inklusive Turbo. Mehr erfahren…

Yamaha TE – Neuer City e-Bike Antrieb mit Quadsensor

Yamaha pw-te e-Bike Motor

Sensibel dank vier Sensoren, dabei kräftig mit 60Nm maximalem Drehmoment. Yamaha zeigt mit dem neuen TE Antrieb der PW-Serie Feingefühl. Dieses kann sogar automatisch auf die jeweilige Fahrsituation reagieren, denn es weiß, wann es bergauf, und wann bergab geht. Mehr erfahren…

— Dieser Artikel wird laufend ergänzt. —

 

​Bleib immer auf dem Laufenden!

​Mit dem Newsletter von eBikeNews erhälst du die aktuellen E-Bike-Nachrichten ganz bequem in deine Mailbox und verpasst niemals eine Sonderaktion oder Gewinnspiel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here